PV-Wechselrichter Fronius IG Plus 35 ab Februar im Handel

NULL

Mit dem Fronius IG Plus 35 bringt Fronius einen weiteren Photovoltaik-Wechselrichter der Fronius IG Plus-Serie auf den Markt. Wie jedes Gerät dieser Serie verfügt auch der Fronius IG Plus 35 durch die automatische Trafoumschaltung über drei Wirkungsgradspitzen. Daraus resultiere ein gleichmäßig hoher Wirkungsgrad über einen breiten Eingangsspannungsbereich und in weiterer Folge maximaler Ertrag für den Anlagenbetreiber, betont Fronius in der Pressemitteilung. Der Fronius IG Plus 35 ist sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich geeignet und mit einer maximalen Ausgangsleistung von 3,5 kW ideal für den Einsatz in kleinen Solarstromanlagen.
Selbstverständlich kann der Fronius IG Plus 35 bei Bedarf auch mit anderen Fronius Wechselrichtern kombiniert werden. Das Gerät ist ab Februar 2008 im Handel erhältlich. Neben der Ertragssicherheit setze Fronius mit weiteren Spitzentechnologien Standards, betont der Hersteller: Das innovative Montagekonzept durch das Power-Steck-System ermöglicht die getrennte Installation von Anschlussbereich und Leistungsteil. Dadurch sorgt es – wie auch der integrierte DC-Trenner – für noch mehr Komfort und Sicherheit, sowohl bei der Montage als auch beim Betrieb einer PV-Anlage.
Die intelligente Module Manager-Software garantiert effizientes MPP-Tracking. Weitere Produktvorteile wie z. B. ein optimiertes Lüftungskonzept, die Option zur Modulerdung direkt im Gerät, sowie eine Strangsammelbox für bis zu sechs Stränge sind ebenso Standard bei allen neuen Gerätetypen. Darüber hinaus bietet das Plug & Play-Steckkartenkonzept der Fronius DATCOM zur Anlagenüberwachung hohen Anwenderkomfort ohne aufwendige Konfiguration. “Mit der Fronius IG Plus Serie haben wir unsere umfassenden Wechselrichter-Erfahrungen mit modernstem technischen Know-How verbunden”, erklärt Markus Gundendorfer, Projektleiter bei Fronius. “In der Praxis bedeutet dies für den Installateur einfachste Montage und größtmögliche Sicherheit. Dem Betreiber ist höchste Zuverlässigkeit und Ertragsstabilität garantiert. Oder mit anderen Worten: Maximaler Ertrag. Bei jedem Wetter.”

31.01.2008 | Quelle: Fronius International | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen