Xantrex bringt neues Solar-Ladegerät auf den europäischen Markt

NULL

Der Xantrex XW Solar-Lade-Controller (XW SCC) wurde Anfang März 2008 auf der GENERA Messe in Madrid (Spanien) vorgestellt. Bei dem Produkt handelt es sich um ein photovoltaisches (PV) Ladekontrollgerät, das sich auf den Punkt maximaler elektrischer Leistung der Photovoltaikanlage einregelt (Maximum Power Point Tracking), um die höchstmögliche Stromstärke zum Laden von Batterien zu erzielen. Beim Ladevorgang reguliert der XC SCC die Batteriespannung und den Ausgangsstrom abhängig von der elektrischen Energie, die an der Photovoltaik-Anlage verfügbar ist, und abhängig vom Ladezustand der Batterie.
Der XW SCC verfügt laut Hersteller über einen MPPT-Verfolgungsalgorithmus, der für die höchste Energieausbeute aus der PV-Anlage ausgelegt ist. Das MPPT-System stelle die Operationspunkte der Anlage derart ein, dass sie am Punkt maximaler Leistung bleiben. Bei diesem Regelungsvorgang werde die Energieausbeute nicht angehalten, wie es bei einigen Konkurrenzgeräten der Fall sei, betont Xantrex.

13.03.2008 | Quelle: Xantrex Technology S.L | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen