Taiwanesischer Photovoltaik-Produzent GET schließt mehrjährigen Service-Vertrag mit Applied Materials

NULL

Der US-Anlagenbauer Applied Materials, Inc. (Santa Clara; Kalifornien) berichtete am 11.08.2008, das Unternehmen habe einen über fünf Jahre laufenden Service-Kontrakt mit der taiwanesischen Green Energy Technology Inc. (GET) geschlossen. Gegenstand der Vereinbarung ist die Unterstützung der von Applied Materials gelieferten SunFab-Dünnschichtproduktionslinie zur Herstellung von Solarmodulen. Mit dem “SunFab Performance Service program” will Applied sowohl die Betriebskosten senken als auch den Ausbau der Photovoltaik-Massenproduktion beschleunigen. Das Service-Programm für Dünnschichtmodule mit einer oder zwei Schichten (single bzw. tandem junction) werde bereits bei etlichen führenden Photovoltaikproduzenten in Europa und Asien genutzt und das Auftragsvolumen überschreite 100 Millionen US-Dollar, berichtet Applied Materials in einer Pressemitteilung.
“Green Energy Technology sieht in der Zusammenarbeit mit Applied Materials wesentliche Vorteile. Mit der Unterstützung für unsere Infrastruktur, den Technologieservice und seine globale Kompetenz trägt Applied Materials dazu bei, unser Unternehmen zum Erfolg zu führen”, kommentiert GET-Präsident Hurlon Lin. “Wir sind überzeugt, dass das SunFab-Serviceprogramm es uns ermöglichen wird, zu den niedrigst möglichen Kosten zu produzieren, unseren Gewinn zu maximieren und unseren Kunden Photovoltikmodule der internationalen Spitzenklasse zu liefern”, ergänzt Lin.
“Die führenden Solar- und Halbleiterhersteller suchen mehr und mehr externe Unterstützung beim Betrieb der Fertigungslinien und zur Verringerung der Produktionskosten”, unterstreicht Manfred Kerschbaum, Senior-Vizepärsident und Generalmanager von Applied Global Services. “Wir freuen uns, dass wir GET und anderen Herstellern mit unserer Expertise und unseren globalen Ressourcen dabei helfen können, dass sich ihre Investitionen in die Produktionstechnik maximal auszahlen”, betont Kerschbaum.
Gemäß der Vereinbarung wird Applied die SunFab-Fertigungslinie von GET betreuen und eine Vielzahl von Ingenieurs, Logistik- und Software-Automationsdienstleistungen einbringen. Zusätzlich zur vorsorglichen Wartung und Optimierung sowie dem Management von Ersatzteilen und Analysen wollen Applied und GET gemeinsam an Verbesserungen arbeiten und die Fabrik insgesamt optimieren, um Kosten zu senken und die Produktivität zu steigern.
Green Energy Technology Inc., Ltd. (GET) wurde von San-Chih Semiconductor über eine Beteiligung von Tatung finanziert und im Juli 2004 gegründet. Die wichtigsten GET-Produkte sind multikristalline Solar-Wafer (125x125mm oder 156x156mm) in einer Stärke zwischen 325-200 Mikrometern sowie monokristalline Ingots und Wafer.

13.08.2008 | Quelle: Applied Materials, Inc. | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen