Conergys Solar-Gestellsystemsparte künftig eigenständig am Markt

NULL

Die Conergy Mounting Systems, nach eigenen Angaben einer der größten Gestellproduzenten für Solar-Anwendungen, vertreibt ihre Produkte in Zukunft eigenständig am Markt. Am 1. September 2008 nahm der bisherige Teilgeschäftsbereich der Conergy AG seinen Betrieb als eigenständige Gesellschaft auf und firmiert nach Eintragung des neuen Namens im Handelsregister künftig als “Mounting Systems GmbH”. Bereits ab sofort werde die hundertprozentige Tochter der Conergy AG ihr Produktportfolio auch externen Kunden öffnen – und somit ihren Kundenkreis signifikant erweitern, heißt es in der Pressemitteilung des Unternehmens.
“Mit über 15 Jahren Know-how im Markt gehören wir zu den erfahrensten Herstellern von Gestellen und Modulrahmen für Photovoltaik- und Solarthermie-Anlagen. Die Öffnung auch für externe Kunden ermöglicht uns weiteres profitables Wachstum. Wir freuen uns darauf, jetzt unsere Leistungsfähigkeit auch im Dritt-Markt unter Beweis zu stellen”, so Stefan Spork, Geschäftsführer der Mounting Systems GmbH. Den Vertriebsbereich leitet seit 1. August 2008 Helge Tost. Er verfügt innerhalb der Branche über Erfahrungen in der Entwicklung von Montagesystemen und im Auf- und Ausbau eines internationalen Vertriebssystems.
Befestigungssysteme für Photovoltaik und Solarthermie sowie Modul- und Kollektorrahmen
Die Mounting Systems GmbH bietet Gestellsystem-Lösungen mit marktführenden Technologien, professioneller Projektunterstützung und flexiblen Fertigungskapazitäten in der Aluminiumbearbeitung. Zum Komplettangebot gehören neben den Befestigungssystemen und -komponenten für Photovoltaik und Solarthermie auch Modul- und Kollektorrahmen. Für die Entwicklung von Produkten und individuellen Lösungen auf höchstem technischem Niveau, stehe den Kunden ein erfahrenes Ingenieursteam zur Verfügung. Durch den hohen Automatisierungsgrad in der Fertigung können die qualitativ hochwertigen Produkte kostenoptimiert hergestellt werden, betont das Unternehmen.

Rahmen für Conergy PowerPlus-Module aus Frankfurt (Oder)
Einer der größten Kunden der Mounting Systems GmbH ist die Conergy AG. Für die im Werk in Frankfurt (Oder) produzierten Conergy PowerPlus-Module liefert die Mounting Systems GmbH hochwertige Modulrahmen. Von diesen hohen Qualitätsansprüchen, die seit über 15 Jahren im Unternehmen gelebt würden, sollen künftig auch die OEM Kunden der Mounting Systems GmbH profitieren. Seit Jahren zeige Mounting Systems gutes Wachstum, so die Conergy AG. Der Umsatz 2007 lag nach eigenen Angaben bei rund 25 Millionen Euro und soll im laufenden Geschäftsjahr 2008 deutlich gesteigert werden. Dieser Erfolg werde einerseits durch die stetige Erweiterung des innovativen Produktportfolios erreicht, andererseits durch das vielseitige Angebot von kundenspezifischen Lösungen.
Die heutige Mounting Systems GmbH wurde 1993 als RegEn GmbH in Dahlewitz/Berlin gegründet. 1999 erfolgte die Übernahme durch die Hamburger Conergy Gruppe. Im Jahr 2007 zertifizierte der Germanische Lloyd den neuen Standort in Rangsdorf bei Berlin nach ISO 9001. Auf der inzwischen 12.000 m² großen Produktions- und Lagerfläche arbeiten aktuell 120 Mitarbeiter.

03.09.2008 | Quelle: Mounting Systems GmbH | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen