BGI EcoTech AG will durch Übernahme von Ralos einer der führenden Photovoltaik-Anbieter in Europa werden

NULL

Durch die vollständige Übernahme des Photovoltaik-Systemintegrators Ralos Vertriebs GmbH (Michelstadt) werde die BGI EcoTech AG (Kassel) zu einem der führenden Anbieter bei der Entwicklung, Planung und dem Bau hochwertiger Solarstromanlagen in Europa, berichtet BGI in einer Ad-hoc-Mitteilung. Ralos werde rückwirkend zum 1. Januar 2008 wirtschaftlich in die BGI EcoTech eingegliedert. Die “neue” BGI EcoTech rechnet für 2008 mit einem kombinierten Konzernumsatz von 110 – 140 Millionen Euro. Dies entspreche einer deutlichen Steigerung gegenüber dem vergleichbaren Pro-Forma-Umsatz des Vorjahres von rund 70 Millionen Euro. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) strebe die BGI EcoTech acht bis elf Millionen Euro an, heißt es in der Ad-hoc-Mitteilung. 2007 habe das Pro-Forma-EBIT unter zwei Millionen Euro gelegen.

Expansion in der Mittelmeerregion, im Nahen Osten, in Osteuropa und in den USA geplant
Der neue Konzern sei hervorragend positioniert, um am starken Wachstum des Photovoltaik-Sektors partizipieren zu können, betont die BGI EcoTech. Branchenexperten rechneten nach wie vor mit einem jährlichen Photovoltaik-Nachfragewachstum von über 30 %. Die neue BGI EcoTech plane, diese Wachstumsraten 2009 zu übertreffen. Der Expansionsschwerpunkt der BGI EcoTech liegt nach Angaben des Unternehmens neben dem stabilen Heimatmarkt Deutschland vor allem im dynamisch expandierenden Auslandsgeschäft. Ralos verfüge bereits über eine starke Projektpipeline in Italien und Spanien und wolle seine Aktivitäten in naher Zukunft auch auf andere Länder der Mittelmeerregion, den Nahen Osten, Osteuropa und die USA ausdehnen. In diesem Zusammenhang soll der Anteil der internationalen Aktivitäten von heute rund einem Drittel auf über 50 % ausgebaut werden.

Beteiligungsunternehmen Parcom: ” Einstieg in den hochinteressanten Photovoltaiksektor”
Über den Kaufpreis der Ralos Vertriebs GmbH sei vertraglich Stillschweigen vereinbart worden. Die Finanzierung erfolge über die Aufnahme von Eigen- und Fremdkapital. Einen großen Teil der Finanzierung steuere die Parcom Quoted Equity bei, ein in den Niederlanden ansässiges Tochterunternehmen von Parcom Capital. Parcom investiere in langfristig wertschöpfende Beteiligungen, in denen sie einflussreiche Minderheitsbeteiligungen mit einem Investitionshorizont von 3 – 5 Jahren suche. “Wir haben großes Vertrauen in die Wachstumsstrategie unseres neuen Partners und freuen uns auf die Zusammenarbeit. Außerdem markiert die BGI EcoTech unser erstes Investment im deutschen Raum und unseren Einstieg in den hochinteressanten Photovoltaiksektor”, kommntiert Felix Oberdorfer, Investment Direktor der Parcom Quoted Equity. BGI EcoTech strebt baldmöglichst den Wechsel in den Prime Standard der Deutschen Börse an.

29.09.2008 | Quelle: BGI EcoTech AG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen