abakus solar AG errichtet schlüsselfertiges Photovoltaik-Projekt für komplette Siedlung in Essen

NULL

Die abakus solar AG (Gelsenkirchen) baut im Auftrag der Immeo Wohnen GmbH in der Essener Humboldtsiedlung als Generalunternehmer schlüsselfertige Solarstromanlagen mit einer Nennleistung von 300 Kilowatt (kWp). Für Immeo, ein Unternehmen, das allein im Großraum Rhein-Ruhr über 47.000 Wohnungen betreut, seien in einem Pilotprojekt materialeffiziente Lösungen für typische 3-4 stöckige Wohnblocks entwickelt worden, berichtet abakus solar in einer Pressemitteilung. Die netzgekoppelten Photovoltaik-Anlagen sollen noch in diesem Jahr an das Netz gehen.
Als Teil eines übergeordneten Qualitätskonzeptes garantiere die abakus solar AG einen Mindestenergieertrag, neben den einschlägigen Referenzen und der langjährigen Erfahrung ein wichtiges Kaufargument für den Investor. Durch die lokale Verankerung der abakus solar AG in der Region Rhein-Ruhr seit 1995 würden außerdem Wartung- und Reparatur innerhalb kürzester Zeit sichergestellt. Das neue Projekt im Ruhrgebiet diene als Vorbild für ähnliche Kooperationen in der nahen Zukunft.
Der direkte Zugriff auf die Modulproduktion des abakus-Partners “a2peak” für gebäudeintegrierte Photovoltaik (BIPV) und Standardmodule sichere die Logistik für die Lieferung und Installation der rund 1.400 Solarmodule bis Dezember 2008, betont abakus solar. Das Gemeinschaftsunternehmen “a2peak” produziert laut abakus solar in einer hochmodernen, flexiblen Fertigung am High-Tech-Standort Taiwan seit Ende 2007 neben Standard PV-Modulen auch hochwertige Glas-Glas-Module.

08.11.2008 | Quelle: abakus solar AG, (openPR) | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen