IBC SOLAR baut Kooperation mit Hochschule München weiter aus

NULL

Das Photovoltaik-Systemhaus IBC SOLAR (Bad Staffelstein) hatte am 11. November 2008 im Rahmen eines Studientags 50 Studenten des Studiengangs “Regenerative Energien” der Hochschule München eingeladen. Das Unternehmen bot den Erstsemestern die Möglichkeit, sich frühzeitig über das Berufsfeld des Photovoltaik-Projektingenieurs zu informieren und nutze die Gelegenheit, sich als attraktiven Arbeitgeber zu präsentieren. Neben dem Einblick in die IBC SOLAR AG konnten sich die Studienanfänger auf der firmeneigenen Testanlage über Langzeitstudien zu Photovoltaik-Modulen informieren.
“Die praktische Ausbildung steht bei unserem Studiengang “Regenerative Energien und Energietechnik” im Vordergrund. Sie soll Studenten nicht nur theoretische Kenntnisse vermitteln, sondern auch deren praktischen Nutzen der Photovoltaik aufzeigen. Außerdem liegt mir als Vorstand des Solarenergiefördervereins der Fortschritt der Photovoltaik besonders am Herzen”, sagt Prof. Dr. Ing. Gerd Becker von der Hochschule München, der diese Initiative leitet . “Für unsere Studenten bieten solche Informationstage darüber hinaus eine wertvolle Möglichkeit, neue Tätigkeitsbereiche für sich zu erschließen”, so Becker weiter.

Kooperation bietet Plattform für späteren beruflichen Einstieg
Bereits in der Vergangenheit habe IBC SOLAR eng mit der Hochschule München zusammengearbeitet, indem sie regelmäßig Diplomanden und Praktikanten aus München aufnehme. Schon mehrere IBC-Mitarbeiter seien auf diesem Weg in das Unternehmen übernommen worden, so zum Beispiel der stellvertretende Technikleiter oder auch Mitarbeiter in Spanien. “Durch mein Praktikum bei IBC SOLAR habe ich damals nicht nur erste Erfahrungen mit der Solartechnik gesammelt, sondern auch ein zukunftsträchtiges Arbeitsfeld für mich entdeckt. Jetzt arbeite ich seit fast sieben Jahren bei IBC SOLAR in der technischen Abteilung. Die Intensivierung unserer Kooperation mit der Hochschule München kann ich nur unterstützen”, sagt Markus Maier, stellvertretender Leiter Technische Abteilungen. “Dadurch helfen wir Studenten bei ihrer späteren Berufswahl und gewinnen selbst motivierte und hoch qualifizierte Mitarbeiter”, so Maier weiter.

15.11.2008 | Quelle: IBC SOLAR AG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen