Das Gebäude der Zukunft: „Plus-Energie-Haus“ mit Sunways Solar-Cells

NULL

Anlässlich der Messe BAU 2009 in München eröffnete Bundesminister Wolfgang Tiefensee gemeinsam mit dem Münchner Oberbürgermeister Christian Ude das neue „Plus-Energie-Haus“ – den Ausstellungspavillon zum energieeffizienten Bauen und Modernisieren. Besonders innovativ: Die überdachte Veranda mit transparenten Solarzellen von Sunways. Der transportable Ausstellungspavillon zeigt, wie sich die Energiebilanz eines Gebäudes kontrollieren lässt. Der voll funktionstüchtige Leichtbau erzeugt mehr Energie, als er verbraucht. Eindrucksvoll wird für Besucher die modernste verfügbare Technik visualisiert – von der Wärmepumpentechnologie bis zur Photovoltaik.
Eine Besonderheit ist der Einsatz der transparenten Solarzelle von Sunways im Dach der Veranda. So vereinen lichtdurchlässige Photovoltaik-Dachelemente mit transparenten Sunways Solar-Cells neben der Energiegewinnung gleich mehrere Funktionen: Regulierung von Tageslicht, Abschattung, Sonnen-, Blend- und Sichtschutz sowie Wärme- und Schallschutz.
Immer mehr Architekten, Planer, Designer und Investoren nutzen die vielseitigen Möglichkeiten der Photovoltaik und legen dabei großen Wert auf die Einzigartigkeit, berichtet die Sunways AG in einer Pressemitteilung. Dank der langjährigen Erfahrung und Innovationskraft sei Sunways der ideale Ansprechpartner für alle alltäglichen und außergewöhnlichen Projektideen. Auch Bundesminister Wolfgang Tiefensee zeigte sich beeindruckt: „Ich empfehle Ihnen: besuchen Sie das Plus-Energie-Haus vor Ort und lassen Sie sich beraten und inspirieren.“

28.01.2009 | Quelle: Sunways AG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen