3,4 MWp Solarpark mit innovativer Technologie wird in Sachsen-Anhalt eingeweiht

NULL

Die AC Energy GmbH & Co. KG (Herzberg), ein in Brandenburg ansässiger Photovoltaik-Systemintegrator, weiht am 19. Februar 2009 eine Dünnfilm-Freiflächenanlage mit Modulen auf der Basis von amorphem Silizium (a-Si) in Zahna nahe Wittenberg offiziell ein. AC Energy errichtete den Photovoltaik-Park mit einer Gesamtspitzenleistung von 3,4 Megawatt (MWp) schlüsselfertig, das Investitionsvolumen des Megawatt-Projekts liegt nach Angaben des Unternehmens bei rund 11 Millionen Euro. Mit dem Solarpark können rund 800 Haushalte versorgt und über 2.000 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden“, heißt es in der Pressemitteilung.
„Wir sind stolz auf den schnellen Aufbau der Freilandflächen-Anlage, der trotz der winterlichen Verhältnisse einmalig gewesen ist. Dabei hat das von uns entwickelte Ständersystem für rahmenlose Dünnfilm-Module geholfen, mehr als 21.000 Module in nur 30 Tagen zu montieren und in Betrieb zu nehmen“, betont Dr. Tilo Uhlig, Geschäftsführer der AC Energy.

39.000 Dünnschichtmodule und 747 Wechselrichter
Dass die Module auf dem Ständersystem verklebt wurden, habe es AC Energy ermöglicht, den Solarpark in dieser Bauzeit zu realisieren. Der Park wurde bereits zum Jahresende an das öffentliche Netz gebracht und ist eine der größten Dünnfilm-Freiflächenanlagen in Sachsen-Anhalt. Insgesamt verbaute AC Energy über 39.000 Dünnfilmmodule und 747 Wechselrichter seit dem Baubeginn im Oktober 2008 auf der 12 Hektar großen Freilandfläche. In dem Solarpark werden rahmenlose a-Si Dünnfilm-Module der SunWell Solar Corporation mit dezentralen Wechselrichtern der vom Typ „Matrix Power Systems“ (Diehl/Ako) und einem eigens von AC Energy entwickelten Ständersystem miteinander verbunden. Innovativ sei, dass die rahmenlosen Module auf den Ständern verklebt werden, ein vom TÜV für AC Energy zertifiziertes Verfahren, welches sich nicht nur positiv auf die Bauzeit sondern auch auf die Versicherungsprämien auswirke. Der Solarpark wurde über die Beratungs- und Finanzierungsgesellschaft Odeon Capital Management GmbH mit einer innovativen Leasinglösung finanziert.

18.02.2009 | Quelle: AC Energy GmbH & Co. KG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen