Photovoltaik: Japanischer Modulhersteller Kyocera baut neue Solar-Fabrik in China

NULL

Das japanische Technologieunternehmen Kyocera (Kyoto, Japan), Hersteller von Photovoltaik-Produkten, berichtete am 20.02.2009, dass es eine neue Solarmodul-Fabrik an seinem chinesischen Standort Tianjin City errichten werde, um die Produktionskapazität seines dort ansässigen Tochterunternehmens Kyocera Solar Energy Co., Ltd. (Kyocera Tianjin Solar) auszuweiten. Laut Pressemitteilung wurde der Bau des neuen Werks zeitlich auf die steigende Solarzellen-Produktionskapazität abgestimmt, die Kyocera bis März 2012 auf insgesamt 650 Megawatt (MW) ausweiten will. Kyocera Tianjin Solar soll hauptsächlich Solarmodule für den asiatischen Absatzmarkt produzieren. Die Fertigungskapazität des Werks soll von aktuell 60 MW bis 2011 um das vierfache erweitert werden, auf insgesamt 240 MW.
Der Baubeginn des neuen Werks sei für April 2009 geplant. Bis zum Frühjahr 2010 soll die Solar-Fabrik fertig gestellt sein, wenn alles planmäßig verläuft. Dann soll die gesamte Produktion nach und nach in das neue Werk verlagert werden.

Ausweitung der Produktionskapazität für den asiatischen Solarmarkt
Am 18.02.2009 fand der symbolische ersten Spatenstich für den Bau der neue Produktionsstätte auf einem Gelände neben der bestehenden Fabrik statt. Kyocera sei im Jahr 2003 das erste japanische Unternehmen gewesen, das eine Solarmodulfabrik in China in Betrieb nahm, weil es das Wachstum des asiatischen PV-Marktes vorhergesehen hatte, heißt es in der Pressemitteilung. Gemeinsam mit den Produktionsstätten der Kyocera-Gruppe für Solarmodule in Japan, Mexiko und der Tschechischen Republik stellt Kyocera Tianjin Solar als eines der vier weltweiten Produktionszentren PV-Module für die führenden asiatischen Märkte in Japan, Südkorea und China her. Kyocera will seine Produktionskapazität der Nachfrage nach PV-Produkten anpassen und seine Solar-Sparte weiter ausbauen, betont das Unternehmen.

25.02.2009 | Quelle: Kyocera Corporation | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen