ET Solar Group gibt weltweiten Versicherungsschutz durch Produkthaftpflichtversicherung bekannt

NULL

Die ET Solar Group Corp. (“ET Solar”), ein in Nanjing ansässiger EPC-Anbieter für Solarparks und integrierter Hersteller von Photovoltaik-Produkten (Silizium-Blöcke und -wafer, Module und Nachführungssysteme), gab 06.07.2009 bekannt, dass Käufer der PV-Module des Unternehmens ab sofort weltweit durch eine Produkthaftpflichtversicherung abgesichert seien. Der mit dem in New York ansässigen Versicherungsmakler Aon vereinbarte Versicherungsschutz werde von der Huatai Insurance Company geleistet, einem mehrheitlich zum Versicherungsriesen ACE gehörenden Unternehmen.
ACE sei ein von Standard & Poor’s mit einem Finanzrisiko von A+ bewerteter, in der Schweiz ansässiger und an der New Yorker Börse notierter, Versicherungs- und Rückversicherungsanbieter. Das Unternehmen ist laut ET Solar weltweit in über 50 Ländern tätig und insbesondere in Europa und Nordamerika präsent.

Weltweit gültige Versicherungspolice
Der Versicherungsschutz deckt laut ET SOLAR Personen- und Sachschäden ab, die durch die von ET Solar verkauften, gelieferten und vertriebenen PV-Module verursacht werden, und umfasse beträchtliche Entschädigungsleistungen. Schadensansprüche können direkt bei der nächstgelegenen Niederlassung von ACE geltend gemacht werden. Die jährlich zu erneuernde, weltweit gültige Versicherungspolice biete unmittelbaren Versicherungsschutz für die nächsten 12 Monate.

Vertriebsleiter She kündigt Versicherungsdeckung einer Produktgarantie an
Dennis She, Vizepräsident und weltweiter Vertriebsleiter von ET Solar, erklärt diese Neuigkeit: “Wir sind sehr erfreut, mit der Erweiterung unseres Kundenstammes auf den für uns wichtigsten Märkten unseren Kunden eine breite Palette wertvoller Dienstleistungen und Anreize bieten zu können, u. a. technischen Kundendienst vor Ort in Europa und Nordamerika, Lösungen zur Betriebsmittelfinanzierung, schnelle Lieferung über inländische Lager sowie diese Produkthaftpflichtversicherung. Über die Produkthaftpflichtversicherung hinaus befinden wir uns mit großen chinesischen Versicherungsgesellschaften in fortgeschrittenen Gesprächen, in denen es um die Versicherungsdeckung einer Produktgarantie geht. Wir gehen davon aus, diese innerhalb der nächsten Monaten anbieten zu können.”

08.07.2009 | Quelle: ET Solar Group Corp. | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen