Größtes Photovoltaik-Kraftwerk Australiens am Adelaide Showground in Betrieb genommen

NULL

Der Photovoltaik-Systemintegrator Solar Shop Australia berichtete am 4. September 2009, dass der Premierminister von Südaustralien offiziell das größte Solar-Kraftwerk des Kontinents am Adelaide Showground eingeweiht hat. Laut Pressemitteilung wurden Photovoltaik-Module mit einer Nennleistung von einem Megawatt (MW) auf sechs Gebäuden und an Fassaden installiert, die rund 40 % des typischen Energiebedarfs des Ausstellungsgeländes decken sollen.
Die Solarstromanlage besteht nach Unternehmensangaben aus 12.500 Solarmodulen die auf 9.000 Quadratmetern Dach- und Fassadenflächen montiert wurden. Die Betreiber rechnen mit einem jährlichen Solarstrom-Ertrag von 1.400 Megawattstunden (MWh), was dem Bedarf von ungefähr 250 Haushalten entspreche. Die Montage der Solarmodule übernahm das Bau- und Ingenieurunternehmen Build Environs gemeinsam mit Solar Shop Australia.
Innovative Montagelösungen ermöglichen rasche Installation
Laut Solar Shop Australia kam ein in Australien neues System zum Einsatz, bei dem die Solarmodule auf Paletten gestapelt und mit einem Kran auf das Dach gehoben wurden, um dann mit Handwagen auf Rahmenschienen verteilt zu werden. Außerdem sei ein innovatives Klemmrahmensystem verwendet worden, welches nur wenige Dachdurchbohrungen erfordere. Die Arbeiten an der Solarstromanlage seien während des normalen Betriebs des Ausstellungsgeländes und schneller als geplant innerhalb von 3 Monaten durchgeführt worden. Der Geschäftsführer von Solar Shop Australia, Adrian Ferraretto, sagte, das Unternehmen sei sehr stolz darauf eine wichtige Rolle bei der Planung und Montage des Solarkraftwerks gespielt zu haben. “Mit der Installation des größten Solarkraftwerks in Australien hoffen wir, dass unsere Bürger die Vorteile der Solarenergie und was sie für die Umwelt leisten kann erkennen”, so Ferraretto.

09.09.2009 | Quelle: Solar Shop Australia | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen