Premier Power: Spatenstich für nächstes Photovoltaik-Kraftwerk in Italien (1 MW)

NULL

Der Photovoltaik-Systemintegrator Premier Power Renewable Energy, Inc. (El Dorado Hills, Kaliforinen), berichtete am 23.11.2009, das Unternehmen habe in Italien mit dem Bau eines Solar-Kraftwerks mit einer Nennleistung von einem Megawatt (MW) begonnen. Laut Pressemitteilung wird die Solarstrom-Anlage in der süditalienischen Region Apulien errichtet und ist Teil einer Reihe von Solar-Projekten, die insgesamt 100 Millionen US-Dollar (67 Millionen Euro) kosten sollen. Die Solarkraftwerke sind laut Premier Power ein unmittelbares Ergebnis der Übernahme von Arco Energy im Juli 2009.
Arco Energy ist ein italienischer Photovoltaik-Systemintegrator, Anbieter von Ingenieursdienstleistungen und Großhändler für Photovoltaik-Produkte. Die staatliche Energieagentur Gestore dei Servizi Elettrici (GSE) rechnet laut Premier Power bis Ende 2009 mit einer Photovoltaik-Kapazität von insgesamt 900 MW in Italien. Dank eines attraktiven Solarstrom-Einspeisetarifs erwartet GSE 2010 ein Marktwachstum auf 1.500 MW, womit der italienische Photovoltaik-Markt nach Deutschland der zweitgrößte der Welt wäre.

Montagesystem soll Beeinträchtigung der Umwelt minimieren
Das Freiflächen-Solarkraftwerk mit Photovoltaik-Modulen des Herstellers Canadian Solar und Wechselrichtern von PowerOne soll laut Premier Power bis Januar 2010 fertig gestellt sein. Es soll mit einem speziellen Montagesystem umgesetzt werden, das die Beeinträchtigung der Umwelt minimiert. “Unsere Kenntnisse vor Ort, die wir uns mit dem Kauf von Arco Energy angeeignet haben, sowie unsere Erfahrung mit Photovoltaik-Großanlagen und dachmontieren Solarsystemen ist eine gute Basis, auf der sich uns unmittelbar Geschäftsmöglichkeiten bei der Entwicklung und dem Bau von großen Projekten in Italien eröffnen. Längerfristig sehen wir auch ein Potenzial bei Dachmontagen und der gebäudeintegrierten Photovoltaik, die in dieser Region beide schnell wachsen”, sagte Miguel de Anquin, Geschäftsführer von Premier Power. Das Unternehmen will demnächst weitere Projekte ankündigen, die sowohl in Europa als auch in den USA geplant seien.

27.11.2009 | Quelle: Premier Power Renewable Energy, Inc. | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen