Photovoltaik-Hersteller Solyndra, Inc. schließt Rahmenvereinbarung mit der alwitra GmbH & Co.

NULL

Solyndra, Inc. (Fremont, Kalifornien), Hersteller von innovativen selbst entwickelten Photovoltaik-Systemen für kommerzielle Flachdächer, und die Trierer alwitra GmbH & Co., weltweiter Anbieter von Flachdach-Systemen, haben eine langfristige Rahmenvereinbarung unterzeichnet, berichtet Solyndra in einer Pressemitteilung. Die Solarpaneele für diese Vereinbarung werden in Solyndras Photovoltaik-Fabriken in Fremont und Milpitas in Kalifornien produziert.
“Wir freuen uns sehr, diese Vereinbarung mit alwitra, einem der weltweit führenden Hersteller von innovativen Abdichtungslösungen für flache und flach geneigte Dächer, bekannt zu geben. Mit der Erfahrung und dem Know-how von über 45 Jahren und den weltweit praxisbewährten Abdichtungslösungen ist alwitra für uns der ideale Partner. Diese Vereinbarung baut auf die Vorteile auf, die die Solyndra PV-Module in Verbindung mit den hoch reflektierenden alwitra-Dachabdichtungsbahnen bietet. Mit dieser Vereinbarung setzen wir ein deutliches Zeichen, was unsere vertriebliche Präsenz in dem bedeutenden Segment für Bedachungen betrifft”, sagt Chris Gronet, Gründer und Vorstand von Solyndra.

Flachdachsysteme zur Solarstrom-Produktion
Solyndra’s zylindrisches Dünnfilm-Photovoltaik-System erzeugt laut Hersteller auf typischen, leicht geneigten Flachdächern bedeutend mehr Solarstrom pro Jahr – bei weitaus geringeren Installationskosten als mit herkömmlichen Photovoltaik-Technologien. In Kombination mit hoch reflektierenden Oberflächen werde die Leistungsfähigkeit optimiert und die Gesamtkosten für die Installation würden gesenkt, betont Solyndra. alwitra ist laut Pressemitteilung mit ihren dauerhaft funktionalen, langlebigen und ästhetischen Flachdachsystemen “EVALON” und “EVALASTIC” weltweit auf über 140 Millionen Quadratmeter Dachfläche vertreten. Vor fast vier Jahrzehnten leisteten die Trierer Flachdachspezialisten von alwitra Pionierarbeit mit der Produktion von weißen EVA-Dachbahnen im Sinne der heutigen “Cool Roof”-Konzepte.
“Unsere Kunden wollen bis heute Flachdachlösungen auf höchstem Niveau. Daher ist die Kombination des innovativen PV-Systems von Solyndra mit unserer praxisbewährten, hoch reflektierenden weißen Dachbahn “EVALON” geradezu optimal. Was Windlastperformance ohne Dachdurchdringung, Energieproduktion pro Dach, Dachlast und Installationskosten betrifft, bietet das Solyndra-System aus unserer Sicht das beste Kosten-Nutzen-Verhältnis. In Kombination mit der bewährten “EVALON”-Dachbahn baut es auf unserem zehnjährigen Erfolg im Bereich Solar mit unserem dachintegrierten “EVALON”-Solar-System auf”, sagt Joachim Gussner, Inhaber von alwitra.

03.12.2009 | Quelle: Solyndra, Inc. | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen