Photovoltaik-Unternehmen Yingli Green Energy weiht Solarstromanlage des „Mathare Football for Hope Centers“ in Kenia ein

NULL

Yingli Green Energy, eines der weltweit größten vertikal integrierten Photovoltaik-Unternehmen, das seine Produkte unter der Marke Yingli Solar vertreibt, weihte am 9. März 2011 in der kenianischen Hauptstadt Nairobi eine Solaranlage im „Mathare Football for Hope Center“ ein. Unter den geladenen Gästen war auch Lucas Radebe, vormaliger Kapitän der südafrikanischen Nationalmannschaft und Botschafter der FIFA-Kampagne „Football for Hope“, berichtet Yingli in einer Pressemitteilung. Als offizieller Sponsor der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010 bringe Yingli Green Energy seine Solarenergie-Erfahrung in die Initiative „20 Centers for 2010“ mit ein. Die offizielle Initiative anlässlich der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Südafrika 2010 bildet einen Teil der Kampagne „Football for Hope“, wobei die Freude am Fußball genutzt wird, um die Situation benachteiligter junger Menschen zu verbessern.

„Football for Hope“ will benachteiligten jungen Menschen helfen
Träger der Initiative ist neben der FIFA auch „streetfootballworld“, eine Wohltätigkeitsorganisation, welche Streetworker sowie Sponsoren wie Yingli Green Energy zusammenführt und durch gemeinnützige Fußballprojekte in sozialen Brennpunkten Entwicklungsarbeit leistet. Yingli hat den Fußballplatz in Mathare mit einer Flutlichtanlage ausgestattet, die mit Hilfe der Sonne jährlich mehr als 1.000 Stunden Licht produzieren kann. Das System ermöglicht flexible Öffnungszeiten und bietet den Kindern und Jugendlichen ein geschütztes und förderndes Umfeld für ihren Sport.

Yingli will weitere Zentren mit Solarstrom versorgen
„Soziale Verantwortung ist ein wichtiger Teil der unternehmerischen Philosophie von Yingli Green Energy. Wir freuen uns daher sehr über die Einweihung unserer Solaranlage im Mathare Football for Hope Center. Durch diese kann das Zentrum ab sofort jeden Tag länger von den Jugendlichen genutzt werden. In Zukunft wollen wir weitere Zentren eröffnen, die mit Solarstrom versorgt werden. Unser Ziel ist es, erneuerbare Energien zu einer nachhaltigen und kosteneffektiven Energiequelle für jedermann zu machen. Dieses Zentrum stellt einen entscheidenden Schritt in diese Richtung dar“, sagte Liansheng Miao, Chairman und Chief Executive Officer von Yingli Green Energy.

12.03.2011 | Quelle: Yingli Green Energy | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen