Fraunhofer-Studie belegt erneut höchste Erträge von Photovoltaik-Anlagen mit Modulen der Solar-Fabrik AG

NULL

Solarstromanlagen mit Modulen der Solar-Fabrik AG (Freiburg) erwirtschaften hervorragende Jahresenergieerträge. Dies wurde in der aktuellen Studie "Power-Check 2011" des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) in Freiburg erneut bestätigt.
Seit 2003 wurden in mehreren Untersuchungen wiederholt außerordentlich gute Energieerträge der Anlagen festgestellt. Die neue Studie belegt, dass sich die Erträge über die Jahre kontinuierlich verbessert haben.

Beste Anlagen produzierten mehr als 1.050 kWh/kWp
Für die aktuelle Studie hat das Fraunhofer ISE die Daten von 220 Solarstromanlagen mit Modulen der Solar-Fabrik AG in ganz Deutschland geprüft, nach Standort gewichtet und bewertet. Grundlage dafür waren die Einspeiseabrechnungen der jeweiligen Energieversorgungsunternehmen für die Jahre 2005 – 2010.
Die Energieerträge von Anlagen mit Modulen der Solar-Fabrik liegen der Untersuchung zufolge sehr hoch. Die betrachteten Photovoltaik-Anlagen lieferten im Mittel jährlich Erträge von nahezu 1.000 Kilowattstunden pro installiertem Kilowatt Nennleistung. Die besten Anlagen produzierten in allen sechs Jahren über 1.050 kWh/kWp.

Sehr gute Einstrahlung und deutlich verbesserte Anlageneffizienz
"Die sehr hohen Ertragswerte sind sowohl auf die sehr guten Einstrahlungsbedingungen in den letzten Jahren als auch auf die deutlich verbesserte Anlageneffizienz zurück zu führen", schreiben die Experten des Fraunhofer Instituts.
"Die Ergebnisse bestätigen erneut, dass sich unser hoher Qualitätsanspruch für die Kunden direkt auszahlt", betont Karl-Heinz Dernbecher, Vertriebsdirektor der Solar-Fabrik AG.

Partnerbetriebe zeichnen sich durch überdurchschnittliche Qualität bei Anlagenplanung und -bau aus
"Unser Qualitätsmanagement und die permanente Weiterentwicklung der Fertigungstechnologie geben unseren Kunden verlässliche Sicherheit für ihre Investition. Die Ergebnisse sind aber auch eine Bestätigung für unsere Partnerbetriebe, die sich durch überdurchschnittliche Qualität bei Anlagenplanung und -bau auszeichnen."

Performance Ratio vergleichbar mit großen professionellen Solarkraftwerken
Die Studie bestätigt zudem einen sehr hohen Anlagenwirkungsgrad, die so genannte Performance Ratio: Die besten Anlagen erreichten Werte von über 85 % und liegen somit im Bereich von professionellen großen Solarkraftwerken.
Das Resumee des Fraunhofer ISE lautet: "Der Power Check 2011 zeigt wieder, dass Anlagen mit Solar-Fabrik Komponenten (…) insgesamt sehr gute Ergebnisse liefern. Ein solches Ergebnis ist nur möglich beim Einsatz hochwertiger Module und Wechselrichter, einer guten Anlagenauslegung, einer fachgerechten Installation und einem nahezu störungsfreien Betrieb."

07.10.2011 | Quelle: Solar-Fabrik AG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen