BENNING GmbH: Photovoltaik-Wechselrichter TLS 5.1 ab sofort verfügbar

Viele Photovoltaik-Anlagen werden heute auf Einfamilienhäusern mit einer Leistung von 4 kWp bis 8 KWp installiert. Der Solar-Wechselrichter TLS 5.1 der BENNING GmbH & Co. KG (Bocholt) bedient mit seinen zwei MPP-Trackern genau dieses Segment und sei optimal für den Einsatz auf Ost/West-Dächern geeignet, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Alle wichtigen Funktionen bringe der TLS 5.1 bereits serienmäßig mit, so dass die Gesamtkosten für den Wechselrichter und die Installation minimiert werden können.

Dynamische 70%-Abregelung oder Rundsteuerempfänger

Wie seine „großen Brüder“, verfüge der TLS 5.1 auch über die Möglichkeit zur dynamischen 70%-Abregelung über einen serienmäßig verbauten S0-Eingang. Dieses ermögliche einen erhöhten Solarstrom-Eigenverbrauch und somit eine schnellere Amortisation der Photovoltaik-Anlage.
Alternativ könne ein Rundsteuerempfänger direkt über die vier digitalen Eingänge angeschlossen werden, ohne zusätzliche Hardware.
Der Leistungsstarke Wechselrichter verfüge über einen integrierten Datenlogger und Webserver, so dass die Anlagenvisualisierung über das Netzwerk, oder das kostenfreie BENNING SOLAR Portal realisiert werden kann. Die Erträge und der Eigenverbrauch bleiben somit perfekt im Blick des Betreibers, betont BENNING.
Die Vorteile liegen also auf der Hand.

27.10.2013 | Quelle: Benning | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Close