Fluor soll neue Polysilizium-Fabrik von REC Silicon in China planen

Die Fluor Corporation (Irving, Texas, USA) wurde von Shaanxi Non-Ferrous Tian Hong REC Silicon Materials Co., Ltd., (TianREC, Shanghai, China) beauftragt, das Unternehmen beim Bau seiner neuen Polysilizium-Fabrik in Yulin (Provinz Shaanxi, China) planerisch und technisch zu unterstützen. Der Auftrag, über dessen Höhe nichts bekannt gegeben wurde, soll im ersten Quartal 2015 verbucht werden.

Die Gesamtinvestition für die neue Fabrik, bei der die FBR-Technologie (fluidized bed reactor) von REC Silicon zum Einsatz kommt, wird auf über eine Milliarde US-Dollar geschätzt. Hier sollen jährlich 18.000 t granulares Polysilizium, 1.000 t Siemens-Polysilizium und 500 t Silangas produziert werden.
„Der Auftrag unterstreicht unsere weltweite Spitzenposition bei der Planung und dem Bau von Polysilizium- und Silangas-Fabriken sowie unsere guten Beziehungen mit REC Silicon“, sagte Ken Choudhary von Fluor.
Fluor hat bereits einige Projekte für REC Silicon durchgeführt. Der aktuelle Auftrag wird von Shanghai aus abgewickelt, mit Unterstützung der Fluor-Niederlassungen in Aliso Viejo (Kalifornien, USA) und Neu Delhi (Indien).
TianREC ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Shaanxi Non-Ferrous Tian Hong New Energy Co., Ltd. und REC Silicon Inc.

25.03.2015 | Quelle: Fluor Corporation | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Beliebte Artikel

Schließen