Meyer Burger meldet Auftrag für Diamantdrahtschneide-Technologie im Wert von 8 Millionen Schweizer Franken

Die Meyer Burger Technology AG (Thun, Schweiz) meldete am 12.01.2017 einen Auftrag für ihr Diamantdraht-Sägesystem „DW 288 Series 3“ von einem europäischen Bestandskunden.

Dieser wolle damit das Solarwafer-Produktionsvolumen steigern und gleichzeitig seine Herstellungskosten senken.
Das Auftragsvolumen beträgt laut Meyer Burger rund 8 Millionen Schweizer Franken (rund 7,5 Mio. Euro) und umfasst die Lieferung, Installation und Inbetriebnahme sowie die Serviceunterstützung und Schulung für das Diamantdrahtsägesystem vor Ort.
Die Lieferung des Equipments soll im zweiten Quartal 2017 beginnen.

12.01.2017 | Quelle: Meyer Burger | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen