Design und Ästhetik für Dächer: Solarexpert bietet jetzt auch Photovoltaik-Indachsysteme an

Das „Solrif“-Indachsystem bietet eine funktionale und professionelle Lösung für die Installation einer Photovoltaik-Anlage
Das „Solrif“-Indachsystem bietet eine funktionale und professionelle Lösung für die Installation einer Photovoltaik-Anlage

Architekten gestalten Neubauten gerne in einem modernen Design, und das nicht nur in neu erschlossenen Baugebieten, sondern auch zwischen Altbauten. Eine Möglichkeit, das Schöne mit dem Nützlichen zu verbinden, ist die Integration einer Photovoltaik-Anlage in die Dachfläche.

In Zusammenarbeit mit dem Lieferanten Ernst Schweizer AG (Hedingen, Schweiz) bietet die Solarexpert GmbH (Düsseldorf) nun auch Indach-PV-Anlagen als Alternative zur Aufdach-Variante an, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Im Gegensatz zu den klassischen Aufdach-Solaranlagen werden hierbei die Solarmodule nicht auf einer Schienenkonstruktion über den Dachpfannen montiert, sondern als Solardachziegel direkt als Dachhaut eingesetzt. Dies kann als eingelassene oder Komplettdachvariante geschehen.

Das „Solrif“-Indachsystem biete eine funktionale und professionelle Lösung für die Installation einer PV-Anlage, die Ästhetik und Design auf hochwertige Weise vereine, betont Solarexpert.

Gerade bei Neubauten oder Neueindeckungen sei das rahmenlose PV-Modulsystem preislich besonders interessant. Bei der Modulauswahl steht eine große Bandbreite der marktführenden Hersteller zur Verfügung.

 

21.02.2015 | Quelle: Solarexpert GmbH | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html