Paradigma bietet Paketlösungen für Sanierung mit Solarthermie

Paradigma bietet Paketlösung für Sanierung mit Solarthermie an. Zu sehen sind die Komponenten.Foto: Paradigma
Acht Pakete für die Sanierung mit Solarthermie stehen im Sonnen-Upgrade zur Verfügung.
Im „Sonnen-Upgrade“ von Paradigma stehen acht Pakete für den Einbau einer Solarthermie-Anlage in Ein- und Zweifamilienhäuser zur Auswahl. Hausbesitzer sollen bis 50 Prozent Wärmeautarkie erreichen können.

Etwa 50 Jahre nach Montage der ersten Sonnenkollektoren auf deutschen Dächern besitzen, nach Aussage von Paradigma, 85 Prozent aller Ein- und Zweifamilienhäuser noch keine Solarthermie-Anlage. Dies will der Systemanbieter aus Dettenhausen mit Paketen speziell für die Sanierung mit Solarthermie ändern. „Die Produktpalette mit dem Namen Sonnen-Upgrade soll die Abstimmung zwischen Handwerkern und Endkunden maximal einfach gestalten“, sagt Wilfried Grießhaber, Produktmanager Solar bei der Ritter Energie- und Umwelttechnik, zu der Paradigma gehört.

Kollektoren und Speicher im Paket

Die acht Pakete teilen sich in vier „SonnenAktivHaus“ (SAH) und vier „SonnenEnergieHaus“ (SEH) Pakete auf. Die SonnenAktivHaus-Pakete beinhalten zwei bis vier Vakuumröhren-Kollektoren STAR und eine Ausführung des Speichers PS2Plus FST. Die SonnenEnergieHaus-Pakete beinhalten zwei bis acht der leistungsstärksten Aqua Plasma Vakuumröhren-Kollektoren sowie einen oder zwei Aqua Expresso Speicher. Alle Produkte stammen aus dem Hause Paradigma.

Paradigma Solarthermie-Paket bietet solare Deckungsgrade bis 50 Prozent

Die SonnenAktivHaus (SAH)-Pakete sind so angelegt, dass sie bei unterschiedlichen Bautypen (KfW-Haus, Neubau, Bestand, Altbau) circa 30 Prozent Autarkie durch Sonnenwärme erreichen. Die SonnenEnergieHaus-Pakete zielen auf einen höheren Autarkiegrad von bis zu 50 Prozent ab.

Alles, was der Handwerker dann noch mit dem Kunden klären müsse, seien zwei Fragen, so Grießhaber: Wie viel Liter Heizöl oder Kubikmeter Erdgas verbraucht mein Kunde pro Jahr? Und wie viel davon soll künftig mit Solarenergie gedeckt werden? Ein Paket werde in der Regel passen. „So wird Solarthermie zu einer übersichtlichen und kosteneffizienten Lösung, gerade verglichen mit anderen Sanierungsmaßnahmen wie einer Gebäudekomplettsanierung.“

Für Sanierungen mit Solarthermie erhalten Bürger:innen eine Förderung vom Bund im Rahmen des BEG-Programms.

Informationen zum Sonnen-Upgrade bei Paradigma sind unter diesem Link zu finden.

8.12.2020 | Quelle: Paradigma | solarserver.de © Solarthemen Media GmbH

Solarthermie-Jahrbuch SOLARE WAERME 2022

Diesen Artikel hat das Redaktionsteam des Solarthermie-Jahrbuchs verfasst. Das Solarthermie-Jahrbuch SOLARE WÄRME fasst jährlich die wichtigsten Informationen zur Entwicklung der Solarwärme-Branche zusammen. Sie können das Solarthermie-Jahrbuch unter diesem Link bestellen.

Schließen