PV-Planung: App Sunnytrack jetzt auch unter iOS verfügbar

Zu sehen ist sehen ist eine Visualisierung mit der App Sunnytrack.Grafik: Sunnytrack
Bisher war die App Sunnytrack nur für Android erhältlich. Jetzt hat der Entwickler Thomas Moder sie auch unter iOS für iPhone und iPad verfügbar gemacht.

Der Sommer nähert sich, die Tage werden länger, die Sonnenstunden mehr, die Sonne steht höher am Himmel. Dass Sonneneinstrahlung und Schatten in unterschiedlichsten Bereichen eine große Rolle spielen weiß Thomas Moder, der dafür seine App Sunnytrack entwickelt hat. Diese soll einen großen Nutzen bei der Immobiliensuche, bei der Bewerbung von Immobilien sowie bei der Planung von Photovoltaik-Anlagen unter Berücksichtigung von Sonnen- und Schattenverlauf bieten. Auch zur Abschätzung und optimalen Ausrichtung von Photovoltaik-Anlagen eignet sie sich. Die App, war bisher nur für Android erhältlich und erreichte hier bereits knapp 50.000 Downloads.

Die App Sunnytrack kann Sonnenstand, Sonnenverlauf und Schatten prognostizieren

Mit der App Sunnytrack können User Sonnenstand, Sonnenverlauf und Schatten in einer Kartenansicht für jeden Ort weltweit prognostizieren. Zu jedem beliebigen Zeitpunkt und für jeden Tag. Gerade zwischen den Jahreszeiten sind im Sonnenlauf über den Tag klare Unterschiede zu verzeichnen. Diese kann man auch mittels Augmented Reality vor Ort, direkt im Kamerabild, visualisieren. Ein beliebter Anwendungsfall ist die Immobiliensuche oder der Hausbau. Mit einem Klick zeigt die App genau und live am Objekt oder Grund, wie die Sonne nach Tag verläuft. Wo sie aufgeht, wo sie untergeht. Wo sie der Schattenwurf anderer Objekte sie verdeckt und wie viel Licht eine Immobilie damit bietet.

„Mir berichtete eine Immobilienmaklerin, sie zeige ihren Klient:innen am Smartphone einfach live den Sonnenverlauf am Objekt. Und per Sunnytrack-Foto bereits im Exposee“, so Moder. Doch auch im Bereich der Photovoltaik und im Garten wird die App immer beliebter, bietet sie doch professionelle und hochgenaue Unterstützung in der Planung.

Direkt mit der Veröffentlichung für iOS, also iPhone und iPad, hat Thomas Moder einen Erfolg erzielt: Seine App platzierte sich seinen Angaben zufolge in den Top-Charts im App Store auf Platz 1 in der Kategorie Tools.

13.5.2022 | Quelle: Sunnytrack | solarserver.de © Solarthemen Media GmbH

Schließen