Q Cells reicht Klage gegen Astronergy ein

Symbolbild mit Justitia und Richterklöppel.Foto: stock.adobe.com / Studio East
Der koreanische Photovoltaikspezialist Q Cells hat Klage wegen Patentverletzung gegen Astronergy eingereicht. Derweil steht die Berufungsverhandlung im Patentstreit mit Jinko, REC und Longi im April an.

Solarzellenproduzent Q Cells hat am 12. März 2021 beim Landgericht Düsseldorf eine Klage wegen Patentverletzung gegen Astronergy Solarmodule GmbH eingereicht. Das teilte das koreanische Unternehmen jetzt mit. Die neue Klage gegen Astronergy folgt damit auf das Urteil des Landgerichts Düsseldorf vom 16. Juni 2020. Damals urteilte es, dass JinkoSolar GmbH, REC Solar EMEA GmbH und LONGi Solar Technologie GmbH rechtswidrig eine patentierte Technologie von Q Cells (EP 2 220 689) in bestimmte Solarprodukte ihrer jeweiligen Marken integriert haben.

Die Beklagten haben ferner gegen das Urteil des Landgerichts Düsseldorf Berufung beim Oberlandesgericht Düsseldorf eingelegt. Die Verhandlung im Berufungsverfahren werde voraussichtlich im April 2021 stattfinden. Darüber hinaus wird das Europäische Patentamt im Laufe des März 2021 über das Einspruchsverfahren gegen EP 2 220 689 entscheiden.

Klage auch in Paris eingereicht

Zusätzlich hat Q Cells auch eine separate Klage wegen Patentverletzung vor dem Obersten Gerichtshof in Paris eingereicht. Diese weiteren rechtlichen Schritte untermauerten Q Cells‘ Entschlossenheit, die technologischen Innovationen des Unternehmens zu schützen. Q Cells werde keine Verletzung seiner geistigen Eigentumsrechte dulden und alle Möglichkeiten ausschöpfen, um potentielle Patentverletzungen zu unterbinden.

Dr. Daniel Jeong, CTO von Q Cells, sagte: „Technologische Innovation war schon immer der tragende Pfeiler in der über 20-jährigen Geschichte. Q Cells ist überzeugt, dass diese Klagen unsere geistigen Eigentumsrechte schützen und zum Entstehen einer gesunden Innovationslandschaft in der Solarindustrie beitragen werden.“

29.3.2021 | Quelle: Q Cells | solarserver.de © Solarthemen Media GmbH

Schließen