Anzeige
Anzeige

Die wichtigsten Solar-Nachrichten im Überblick
Ergebnisse 1 bis 10 von 49
Die Entwicklung einer Infrastruktur für Photovoltaik-Kraftwerke im Wert von 200 Mio. USD ist in Vorbereitung

Weltbank und Indien schließen Vertrag zum weltweiten Ausbau der Photovoltaik

01.07.2016

Die Weltbank-Gruppe hat am 30.06.2016 einen Vertrag mit der International Solar Alliance (ISA) unterzeichnet, einer Vereinigung von 121 Ländern unter Führung Indiens. Ziel sind eine verstärkte Solarenergie-Nutzung auf der ganzen Welt und die Mobilisierung von einer Billion US-Dollar Investitionen bis 2030. Mit dem Vertrag wird die Weltbank-Gruppe ein Finanzpartner der ISA. Ihr weltweites Netzwerk, ihr Wissen und ihre Finanzkraft sollen den Ausbau der Solarenergie ankurbeln. Weiterlesen...

Die Fördersätze für Photovoltaik-Anlagen, die vom 1. Juli bis zum 30. September 2016 in Betrieb genommen werden, werden nicht gekürzt

Fördersätze für Photovoltaik-Anlagen werden nicht gekürzt; Zubau stagniert unterhalb des Korridors

01.07.2016

Die Bundesnetzagentur hat am 30.06.2016 bekannt gegeben, dass die Fördersätze für Photovoltaik-Anlagen, die im Zeitraum vom 1. Juli 2016 bis zum 30. September 2016 in Betrieb genommen werden, nicht gekürzt werden. Der Photovoltaik-Zubau der vergangenen zwölf Monate liegt mit etwa 1.366 Megawatt mehr als 1.000 Megawatt unterhalb des gesetzlich festgelegten Zubaukorridors von 2.400 bis 2.600 Megawatt. Weiterlesen...

GlobalData rechnet in China mit einem anhaltenden Wachstum der installierten Photovoltaik-Leistung

GlobalData: Weltweit installierte Photovoltaik-Leistung wird 2025 über 756 Gigawatt betragen

29.06.2016

Die global installierte Photovoltaik-Leistung wird nach Einschätzung des Marktforschungs-Unternehmens GlobalData (London, UK) von aktuell 271,4 Gigawatt auf 756,1 GW im Jahr 2025 wachsen. Das entspräche einer jährlichen Wachstumsrate von 13,1 %. Laut dem neuesten Bericht von GlobalData wird das jährliche Wachstum zwar geringer sein als im Zeitraum 2006–2015 (50,1 %), im nächsten Jahrzehnt aber immer noch beeindruckend bleiben, vor allem in China. Weiterlesen...

Das vom NREL untersuchte Photovoltaik-Rekordmodul wurde aus Labor-Solarzellen mit einem Wirkungsgrad von 25 % hergestellt

SunPower meldet neuen Weltrekord: Photovoltaik-Modul erzielt 24,1 % Effizienz

27.06.2016

Die SunPower Corp. (San Jose, Kalifornien, USA) hat schon wieder einen neuen Wirkungsgrad-Rekord mit seinen Solarmodulen aufgestellt, der vom NREL (National Renewable Energy Laboratory) des US-Energieministeriums bestätigt wurde. Das Photovoltaik-Modul der X-Serie erzielte eine Effizienz von 24,1 Prozent und brach damit seinen eigenen Weltrekord von 22,8 % für Silizium-Module, der im Februar 2016 erzielt wurde. Weiterlesen...

Photovoltaik-Modulreihen im Mohammed bin Rashid Al Maktoum Solar Park

Photovoltaik in den VAE: Masdar soll dritten Abschnitt des Mohammed bin Rashid Al Maktoum Solar Parks mit 800 MW realisieren

27.06.2016

Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Herrscher des Emirats Dubai und Premierminister, Verteidigungsminister sowie Vizepräsident der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), bestätigte am 26.06.2016 die Unterzeichnung einer Absichtserklärung zur Umsetzung des dritten Abschnitts (800 MW) des nach ihm benannten Solar-Parks. Das Photovoltaik-Projekt soll nach dem IPP-Modell (Independent Power Producer) realisiert werden. Für das Vorhaben wurde ein Konsortium ausgewählt, dem u. a. die spanischen Unternehmen FRV (Fotowatio Renewable Ventures) und Gransolar angehören. Weiterlesen...

Laut Bericht könnte die weltweite Photovoltaik-Kapazität bis 2030 auf 1.760 bis 2.500 Gigawatt steigen

IRENA-Bericht: Photovoltaik kann im Jahr 2030 bis zu 13 % des weltweiten Energiebedarfs decken

23.06.2016

Der Anteil der weltweit durch Photovoltaik erzeugten Energie könnte laut einem neuen Bericht der Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) von derzeit 2 Prozent auf 13 Prozent im Jahr 2030 steigen. In dem am 22.06.2016 auf der Intersolar Europe veröffentlichten Bericht „Letting in the Light: How Solar Photovoltaics Will Revolutionize the Electricity System“ wird festgestellt, dass die Solar-Branche für eine deutliche Expansion, die vor allem vom Kostenrückgang angetrieben wird, bestens gerüstet ist. Weiterlesen...

China, Japan und die USA waren auch 2015 wieder die führenden Photovoltaik-Märkte, so der Report

2016: Weltweiter Solar-Boom, Photovoltaik-Nachfrage in Europa lässt nach

22.06.2016

Die am 21.06.2016 von SolarPower Europe veröffentlichte Marktstudie „Global Market Outlook for Solar Power 2016–2020“ zeigt, dass bis Ende 2015 weltweit insgesamt 229 Gigawatt (GW) Photovoltaik-Leistung installiert wurden, was einem 45-fachen Zuwachs in nur zehn Jahren entspricht. Nachdem 2015 bereits über 50 GW PV-Leistung neu installiert wurden, ist der weltweite Solarmarkt auf dem besten Weg, 2016 die 60-GW-Marke zu überschreiten – voraussichtlich wird die neu installierte Leistung in diesem Jahr bei rund 62 GW liegen. Weiterlesen...

Das Photovoltaik-Rekordmodul nutzt die unternehmenseigene Q.ANTUM-Technologie

Hanwha Q CELLS meldet Wirkungsgrad-Weltrekord für multikristalline Photovoltaik-Module

20.06.2016

Hanwha Q CELLS Co. Ltd. (Seoul, Südkorea, und Thalheim, Deutschland) hat mit einem multikristallinen Solarmodul-Prototypen einen neuen Effizienz-Weltrekord aufgestellt. Das unabhängige Fraunhofer ISE CalLab bestätigte einen Rekord-Modulwirkungsgrad von 19,5 % im Verhältnis zur Aperturfläche und eine Leistung von 301 Watt. Weiterlesen...

Laut Studie sind in Deutschland 15 GW Photovoltaik-Ausbau pro Jahr erforderlich – statt der im EEG vorgesehen 2,5 GW

Studie: EEG 2016 konterkariert Klimaabkommen von Paris; Deutschland braucht 100 Prozent Erneuerbare bis 2040

20.06.2016

Um die Vorgaben des Pariser Klimaabkommens einzuhalten, muss Deutschland erheblich mehr Ökostrom produzieren als bislang geplant. Das zeigt eine neue Studie der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin), die erstmals neben dem Stromsektor auch den Energiebedarf von Verkehr, Wärmeversorgung und Industrie einrechnete. Weiterlesen...

GTM-Prognose des jährlichen US-Speicherzubaus bis 2021

Obama-Regierung kündigt öffentliche und private Finanzierungen für Erneuerbare und Energiespeicher an

17.06.2016

Am 16.06.2016 veranstaltete das Weiße Haus eine Konferenz über erneuerbare Energien und Energiespeicher. Die Obama-Regierung kündigte neue Aktionen an und gab 33 öffentliche und private Finanzierungs-Zusagen bekannt, welche die Netzintegration von erneuerbaren Energien und Energiespeichern beschleunigen sollen. Sie werden voraussichtlich für einen Speicher-Ausbau von mindestens 1,3 Gigawatt in den nächsten fünf Jahren sorgen. Weiterlesen...

Ergebnisse 1 bis 10 von 49