Anzeige
Anzeige

Die wichtigsten Solar-Nachrichten im Überblick
Ergebnisse 1 bis 10 von 103
Hauptsitz der Sputnik Engineering AG in Biel-Bienne (Schweiz). Das Unternehmen geriet in finanzielle Bedrängnis, weil das Photovoltaik-Wachstum vor allem in Europa ausblieb und der Kampf über die Preise sich ständig verschärft hat

Wechselrichter-Hersteller Sputnik Engineering (SolarMax) wird am 28.11. Konkurs anmelden

27.11.2014

Die Sputnik Engineering AG mit Hauptsitz in Biel-Bienne (Schweiz) wird am 28.11.2014 die Bilanz beim Konkursrichter in Biel-Seeland deponieren. Das Unternehmen ist unter der Marke SolarMax weltweit im Markt für Photovoltaik-Wechselrichter tätig und an Standorte in ganz Europa, in den USA, Südamerika und Australien vertreten. „Leider haben sich die Marktverhältnisse in den letzten Monaten und Jahren stetig verschlechtert, weil das Wachstum vor allem in Europa ausblieb und der Kampf über die Preise sich in der Branche ständig verschärft hat“, kommentiert Gründer, Inhaber und Geschäftsführer Christoph von Bergen. Weiterlesen...

Der Solarpark Alt Daber ist das erste Photovoltaik-Kraftwerk Europas, das Regelenergie in der Hochspannungsebene analog zu konventionellen Großkraftwerken erbringen kann

Erstes Photovoltaik-Kraftwerk Europas erbringt Regelenergie in der Hochspannungsebene; BELECTRIC weiht Stromspeicher in Alt Daber ein

26.11.2014

Die BELECTRIC GmbH (Kolitzheim) hat am 26.11.2014 ihren Stromspeicher „Energy Buffer Unit“ an das Solar-Kraftwerk Alt Daber in Brandenburg angeschlossen. Damit sei dies das erste Photovoltaik-Kraftwerk Europas, das Regelenergie in der Hochspannungsebene analog zu konventionellen Großkraftwerken erbringen kann, berichtet BELECTRIC. Weiterlesen...

Photovoltaik-Kraftwerk in China. GlobalData rechnet damit, dass der Asien-Pazifik-Raum künftig ein großer PV-Markt sein wird

GlobalData: Weltweit installierte Photovoltaik-Leistung wird sich bis 2020 mehr als verdreifachen; Anstieg von 136 Gigawatt im Jahr 2013 auf 414 GW erwartet

26.11.2014

Die Gesamtleistung der weltweit installierten Photovoltaik-Module wird von 135,66 Gigawatt im Jahr 2013 voraussichtlich auf 413,98 GW im Jahr 2020 wachsen, berichtet GlobalData (London, UK). Laut dem neuesten Bericht des Marktforschungs-Unternehmens werden neue Märkte im Asien-Pazifik-Raum, Süd- und Mittelamerika, dem Mittleren Osten und Afrika künftig die größten Photovoltaik-Märkte. Sie setzen immer mehr auf erneuerbare Energien, um das Wirtschaftswachstum anzukurbeln. Weiterlesen...

Die Investition für das Photovoltaik-Projekt beläuft sich auf über 2 Milliarden US-Dollar

New Generation Power will Photovoltaik-Projekte mit 1,2 Gigawatt in Nigeria entwickeln

25.11.2014

New Generation Power (NGP, Chicago, Illinois, USA) und Motir Seaspire Advisors, LLC (Washington DC, USA), haben mit der Regierung von Nigeria eine Absichtserklärung unterzeichnet, um dort Photovoltaik-Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von 1.200 Megawatt zu errichten. Der Bau soll 2015 beginnen. Die Solar-Kraftwerke sollen in den nächsten zwei Jahren in Betrieb gehen. Die Gesamtinvestition belaufe sich auf über 2 Milliarden US-Dollar, berichten die Partner. Weiterlesen...

Photovoltaik-Kraftwerk von SunEdison in São Paulo, Brasilien

SunEdison und Renova Energia wollen Photovoltaik-Großprojekte mit 1 Gigawatt in Brasilien entwickeln

25.11.2014

SunEdison Inc. (Belmont, Kalifornien, USA) und das brasilianische Erneuerbare-Energien-Unternehmen Renova Energia S.A. meldeten am 24.11.2014 die Gründung eines exklusiven Gemeinschafts-Unternehmens, um Photovoltaik-Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von 1 Gigawatt (GW) zu entwickeln, zu besitzen und zu betreiben. Der Solarstrom soll auf dem geregelten brasilianischen Strommarkt verkauft werden. Weiterlesen...

Trina-Vorstandsvorsitzender Jifan Gao: „Unser Kerngeschäft wird immer profitabler. Das Betriebseinkommen lag 127 % über dem Vorquartal“

Trina Solar meldet Ergebnisse für das dritte Quartal 2014: Absatz von Photovoltaik-Modulen und Bruttogewinn deutlich gesteigert

25.11.2014

Trina Solar Limited (Changzhou, China) gab am 24.11.204 die vorläufigen und ungeprüften Ergebnisse für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2014 bekannt. Insgesamt lieferte Trina Solar im dritten Quartal 2014 Photovoltaik-Module mit einem Volumen von 1.063,8 Megawatt (MW) aus. Dies entspricht einer Steigerung von 12,8 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal 2014, in dem das Volumen bei 943,3 MW lag. Weiterlesen...

Die Elkem-Gruppe will das integrierte Photovoltaik-Unternehmen REC Solar ASA übernehmen

REC Solar ASA will sein Geschäft an die chinesische Elkem-Gruppe verkaufen

24.11.2014

Ein Tochterunternehmen der REC Solar ASA (Oslo, Norwegen) hat mit der Bluestar Elkem Investment Co., Ltd. (Hongkong, China) vereinbart, dass Bluestar Elkem alle Anteile an einem noch in Luxemburg zu gründenden Unternehmen erwirbt. Dieses Unternehmen soll Eigentümer der REC Solar Holdings AS und aller Vermögenswerte und Verbindlichkeiten von REC Solar werden. Der Kaufpreis beträgt laut REC Solar 108,50 Norwegische Kronen pro REC-Solar-Aktie. Der Gesamtpreis beläuft sich auf rund 640 Millionen US-Dollar. Die Transaktion muss noch von einer außerordentlichen Generalversammlung genehmigt werden, die vor dem 16.01.2015 stattfinden soll. Weiterlesen...

Photovoltaik-Fabrik von Hanwha SolarOne. Das Unternehmen will die Produktionsleistung für Solarzellen auf mindestens 1,5 GW aufstocken, die für Module auf 2 GW

Hanwha SolarOne steigert Photovoltaik-Modulabsatz im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 17,4 %

24.11.2014

Hanwha SolarOne Co., Ltd. (Shanghai, China) gab am 21.11.2014 die noch ungeprüften Ergebnisse des dritten Quartals 2014 bekannt. Der Nettoumsatz betrug 195,2 Millionen US-Dollar, das sind 8,2 % mehr als im zweiten Quartal und 5,5 % mehr als im dritten Quartal 2013. Das Umsatzplus gegenüber dem Vorquartal sei hauptsächlich auf den erhöhten Absatz von Photovoltaik-Modulen zurückzuführen, berichtet das Unternehmen. Die Auftragsfertigung machte etwa 10 % des Umsatzes aus. Die Bruttomarge lag bei 6,8 % (2. Quartal: 9,5 %). Grund für den Rückgang seien niedrigere Modulverkaufspreise. Weiterlesen...

Mercom rechnet 2015 in Indien mit einem Photovoltaik-Zubau von 1,8 GW

Photovoltaik in Indien: Installierte Leistung erreicht 3 Gigawatt; Mercom Capital rechnet 2015 mit Verdopplung des Zubaus

24.11.2014

Die Mercom Capital Group (Austin, Texas, U.S.) berichtet, dass die installierte Photovoltaik-Leistung in Indien die Drei-Gigawatt-Marke überschritten habe. Allein in diesem Jahr seien bereits Solarstrom-Anlagen mit 734 MW errichtet worden. Dennoch sei das Ergebnis für 2014 enttäuschend: Die erwarteten 800 MW Zubau lägen 20 % unter dem Vorjahr, so Mercom. Weiterlesen...

Mehr als 35 Millionen Wohn- und Gewerbegebäude in den USA könnten mit einer Photovoltaik-Anlage ausgestattet werden und so das Hundertfache des Energiebedarfs des Landes decken. Bild: Black & Veatch; Brightergy

Neuer Bericht: Photovoltaik könnte das Hundertfache des Energiebedarfs der USA decken

21.11.2014

Laut einem neuen Bericht des Environment America Research & Policy Center (Boston, MA, USA) wächst der Photovoltaik-Ausbau in den USA so rasch, dass die einst als ehrgeizig erachteten Ziele inzwischen als leicht erreichbar gelten. „Wir können unseren Bedarf zu 10 % mit Solarenergie decken, wenn wir nur den Fuß auf dem Gaspedal lassen“, sagte Rob Sargent, einer der Autoren des Berichts. „Das ist nur ein kleiner Teil dessen, was möglich ist, aber es wird unsere Lebensqualität und die Zukunft unserer Kinder erheblich verbessern.“ Weiterlesen...

Ergebnisse 1 bis 10 von 103