Die wichtigsten Solar-Nachrichten im Überblick
 
Ergebnisse 1 bis 10 von 108
JA Solar erzielt inzwischen die meisten Umsätze mit Photovoltaik-Modulen und nicht mehr mit Solarzellen

Photovoltaik-Hersteller JA Solar meldet Absatzsteigerung und kräftiges Umsatzwachstum im zweiten Quartal 2014

21.08.2014

Die JA Solar Holdings Co., Ltd. (Shanghai, China) veröffentlichte am 20.08.2014 die noch ungeprüften Ergebnisse des zweiten Quartals, das am 30.06.2014 endete. Das Unternehmen verkaufte Photovoltaik-Produkte mit 681,8 Megawatt, das sind 47 % mehr als im Vorjahreszeitraum und 6,8 % mehr als im ersten Quartal 2014. Der Modulabsatz stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 75,6 %, seit dem ersten Quartal 2014 um 14,9 % auf 445,8 MW. Der Solarzellen-Absatz lag mit 236 MW um 12,5 % über dem Vorjahresquartal, jedoch 5,7 % unter dem ersten Quartal 2014. Weiterlesen...

Neue und verbesserte Photovoltaik-Produktionsanlagen für c-Si-Solarzellen; Quelle: NPD Solarbuzz PV Equipment Quarterly, Juli 2014

Solarbuzz: Verbesserte Solarzellen-Produktionslinien bringen Photovoltaik-Module mit Rekord-Nennleistungen hervor

19.08.2014

Die Solarzellen-Hersteller engagieren sich immer mehr in der Forschung und Entwicklung, um die Wirkungsgrade ihrer Produkte weiter zu steigern. Laut dem jüngsten Bericht “PV Equipment Quarterly” von NPD Solarbuzz (Santa Clara, Kalifornien, USA) soll die Nennleistung branchenüblicher 60-Zellen-Module aus multikristallinem Silizium in den nächsten zwölf Monaten 275 Watt erreichen. Weiterlesen...

Im zweiten Quartal verkaufte JinkoSolar Photovoltaik-Module mit 570,8 MW, Silizium-Wafer mit 54,1 MW und Solarzellen mit 34,6 MW

JinkoSolar veröffentlicht Ergebnisse des zweiten Quartals 2014 und meldet fünftes profitables Quartal in Folge

18.08.2014

Die JinkoSolar Holding Co., Ltd. (Shanghai, China) veröffentlichte am 18.08.2014 die noch ungeprüften Finanzergebnisse für das zweite Quartal, das am 30.06.2014 endete. Das Unternehmen verkaufte Photovoltaik-Produkte mit insgesamt 659,5 Megawatt, davon PV-Module mit 570,8 MW, Silizium-Wafer mit 54,1 MW und Solarzellen mit 34,6 MW. Das ist eine Steigerung von 13,5 % gegenüber dem ersten Quartal 2014 und von 34,8 % gegenüber dem Vorjahresquartal. Weiterlesen...

Spire hat in einigen seiner wichtigsten Märkte sowohl mehr Komponenten für die Photovoltaik-Produktion als auch schlüsselfertige Modul-Produktionslinien verkauft

Spire Corporation meldet Umsatzsteigerung im zweiten Quartal 2014; Weltweite Nachfrage nach Photovoltaik-Produktionsmitteln steigt

15.08.2014

Die Spire Corporation (Bedford, Massachusetts, USA) hat am 13.08.2014 die Ergebnisse des zweiten Quartals veröffentlicht. Der Umsatz betrug 3,8 Millionen US-Dollar und lag damit 8 % über dem Vorjahresquartal. Hauptgrund dafür sei eine Absatzsteigerung bei den Photovoltaik-Produktionsmitteln, berichtet das Unternehmen. Der den Stammaktionären zurechenbare Nettoverlust lag bei 1,4 Millionen USD bzw. 0,16 USD je Aktie. Im Vorjahresquartal war der Verlust höher (1,8 Millionen USD bzw. 0,19 USD je Aktie). Weiterlesen...

Canadian Solar verkaufte im zweiten Quartal Photovoltaik-Module mit 646 MW. Im ersten Quartal waren es nur 500 MW.

Canadian Solar meldet deutliche Absatz- und Umsatzsteigerung im zweiten Quartal 2014

14.08.2014

Canadian Solar Inc. (Guelph, Ontario, Kanada) gab am 13.08.2014 die Ergebnisse des zweiten Quartals 2014 bekannt. Das Unternehmen verkaufte Photovoltaik-Module mit 646 MW, mehr als im ersten Quartal (500 MW) und mehr als im Wirtschaftsplan vorgesehen (600-630 MW). Auch der Nettoerlös lag mit 623,8 Millionen USD über dem ersten Quartal (466,3 Millionen USD) und über Plan (560-590 Millionen USD). Die Bruttomarge betrug 19 % (erstes Quartal: 14,7 %, Plan 17-19 %). Weiterlesen...

SolarWorld hat bis einschließlich Juli bereits mehr Photovoltaik-Module und Bausätze verkauft als für 2014 geplant

SolarWorld AG steigert Absatz im ersten Halbjahr 2014 stärker als erwartet; Photovoltaik-Module und Bausätze mit 333 MW verkauft

14.08.2014

Die SolarWorld AG (Bonn) hat am 14.08.2014 ihren Halbjahresbericht veröffentlicht. Im ersten Halbjahr 2014 konnte der Konzern seine Absatzmengen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich steigern. Der Gesamtabsatz von Solar-Wafern und -zellen sowie von Photovoltaik-Modulen und Bausätzen stieg konzernweit um 53 Prozent auf 357 Megawatt (H1 2013: 233) MW. Der Absatz von PV-Modulen und Bausätzen stieg dabei auf 333 Megawatt (H1 2013: 211MW). In diesem Geschäftssegment sei der Konzern mit einem Auftragsbestand von mehr als 400 MW in die zweite Jahreshälfte gestartet, betont SolarWorld. Weiterlesen...

Vertreter der Stadt Lishui unterstützen das Photovoltaik-Großprojekt. Innerhalb von fünf Jahren sollen 500 MW installiert werden

JinkoSolar-Tochter soll Photovoltaik-Projekt mit 500 MW in der chinesischen Provinz Zhejiang entwickeln

14.08.2014

Die JinkoSolar Holding Co., Ltd. (Shanghai, China) berichtete am 13.08.2014, ihr Tochterunternehmen JinkoSolar Power Co., Ltd. habe einen Vertrag mit der Wirtschaftsentwicklungszone von Lishui (Provinz Zhejiang, China) abgeschlossen, um ein Photovoltaik-Projekt mit einer Gesamtleistung von 500 Megawatt (MW) zu entwickeln. Die Gesamtinvestition belaufe sich auf rund 813 Millionen US-Dollar. Weiterlesen...

Suniva bei der Verleihung des GLOBE Award. Das Unternehmen will in Saginaw (Michigan) 350 neue Solar-Arbeitsplätze schaffen

US-Hersteller Suniva baut zweite Photovoltaik-Fabrik in den USA; erste Stellen ausgeschrieben

13.08.2014

Suniva Inc. (Norcross, Georgia, USA), Hersteller von kristallinen Solarzellen und Photovoltaik-Modulen, berichtete am 12.08.2014, der Bau seiner zweiten Fabrik in den USA habe diese Woche begonnen. Die Produktionsstätte wird in der Gemeinde Saginaw (Michigan) errichtet und soll die Fertigungsskapazität des Unternehmens um bis zu 200 Megawatt (MW) erweitern. Die bisherige Fabrik am Hauptsitz Norcross bleibt erhalten. Weiterlesen...

ReneSola meldet für das Berichtsquartal einen Reingewinn von 0,8 Millionen USD. Im ersten Quartal 2014 war es noch mit 14,6 Millionen USD im Minus

Photovoltaik-Hersteller ReneSola meldet Gewinn im zweiten Quartal 2014; Bruttomarge auf 14,7 % gesteigert

13.08.2014

ReneSola Ltd. (Jiashan, China) veröffentlichte am 12.08.2014 die noch ungeprüften Ergebnisse des zweiten Quartals. Der Photovoltaik-Modulabsatz ging gegenüber dem ersten Quartal um 4,3 % auf 498,7 MW zurück. Dennoch stieg der Nettoumsatz von 377,4 Millionen US-Dollar auf 387,1 Millionen USD. Der Bruttogewinn betrug 56,9 Millionen USD, die Bruttomarge 14,7 % (erstes Quartal: 44 Millionen USD bzw. 10,6 %). Weiterlesen...

Fast die Hälfte der britischen Photovoltaik-Anlagen befinden sich im Süden des Landes. Quelle: NPD Solarbuzz UK Deal Tracker, NPD Solarbuzz European PV Markets Quarterly, 2014

Solarbuzz: Installierte Photovoltaik-Leistung in Großbritannien erreicht 5-Gigawatt-Marke

12.08.2014

Laut neuesten Informationen von NPD Solarbuzz (Santa Clara, Kalifornien, USA) sind in Großbritannien mittlerweile Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 5 Gigawatt (GW) installiert. Damit ist das Vereinigte Königreich das sechste Land, das diese Schwelle überschreitet. Deutschland liegt mit einer installierten Photovoltaik-Leistung von mehr als 37 GW nach wie vor an der Spitze. In China, Japan, Italien und den USA sind jeweils über 10 GW installiert. Weiterlesen...

Ergebnisse 1 bis 10 von 108