Anzeige
Anzeige


Die wichtigsten Solar-Nachrichten im Überblick
Ergebnisse 1 bis 10 von 100
König Mohammed VI. von Marokko mit einem Modell der solarthermischen Kraftwerke

Solarthermische Kraftwerke in Marokko: Masen schließt Finanzierung der Projekte NOOR Ouarzazate II und III ab

22.05.2015

Nur zwei Monate nach Unterzeichnung der Verträge mit Acwa Power und Sener für die solarthermischen Kraftwerke (CSP) NOOR Ouarzazate II und NOOR Ouarzazate III meldet die marokkanische Agentur für Solarenergie (Masen) den Abschluss der Finanzierung dieser Großprojekte. Auch seien sämtliche Verträge hinsichtlich des Baus und Betriebs der Anlagen sowie für den Verkauf des Solarstroms geschlossen worden. Weiterlesen...

„Wir freuen uns über das bisher stärkste erste Quartal in unserer Firmengeschichte“, sagte der Vorstandsvorsitzende von Trina Solar, Jifan Gao

Rekord: Trina Solar verkaufte im ersten Quartal Photovoltaik-Module mit über 1 GW; Reinertrag und Bruttomarge erhöht

21.05.2015

Trina Solar Limited (Changzhou, China) hat am 21.05.2015 die noch ungeprüften Finanzergebnisse des ersten Quartals veröffentlicht. Das Unternehmen verkaufte Photovoltaik-Module mit einer Gesamtleistung von 1.026,2 Megawatt. Davon wurden 134,5 MW in eigenen Projekten verwendet. Zum Vergleich: Im vierten Quartal verkaufte Trina Solar Module mit 1.098,8 MW, im ersten Quartal 2014 nur 558 MW. Im Berichtsquartal war ein Absatz von 840 - 870 MW geplant. Weiterlesen...

Bis Ende 2014 stieg die Zahl der Solar-Arbeitsplätze in den USA auf 174.000

Neue Studie: Solar-Ausbau in den USA im letzten Jahrzehnt enorm gewachsen; SEIA rechnet mit Verdopplung der installierten Leistung in den kommenden zwei Jahren

20.05.2015

Von Ende 2004 bis Ende 2014 sei der Solar-Ausbau in den USA so schnell gewachsen wie nie zuvor, heißt es in dem Videobericht „Solar Energy in the United States: A Decade of Record Growth”, den der US-Solarbranchenverband SEIA am 18.05.2015 veröffentlichte. Demnach gab es 2004 in den USA Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 500 Megawatt, Ende 2014 waren es bereits 20.000 MW. Das reiche, um mehr als 4 Millionen Haushalte mit Solarstrom zu versorgen. Davon seien 97 % nach Einführung des Solar-Förderprogramms ITC (Investment Tax Credit) installiert worden, betont der Verband. Weiterlesen...

Die Photovoltaik-Fabrik in Tohoku wurde Ende März wie geplant fertig

Photovoltaik-Unternehmen Solar Frontier meldet 20-prozentigen Umsatzrückgang im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr

20.05.2015

Am 14.05.2015 gab Showa Shell Sekiyu K. K. (Tokio, Japan) die Konzernergebnisse des ersten Quartals bekannt, welche auch die Zahlen seines Tochterunternehmens Solar Frontier K.K. umfassen. Solar Frontier meldete einen Nettoumsatz von rund 211,4 Millionen US-Dollar, das sind 20,1 % weniger als vor einem Jahr, und einen Betriebsverlust von rund 5 Millionen USD. Weiterlesen...

Arbeitsplätze in der Erneuerbare-Energien-Industrie nach Technologien (in Tausend). Die Photovoltaik-Branche beschäftigt die meisten Menschen

Erneuerbare-Energien-Industrie beschäftigt weltweit 7,7 Millionen Menschen; 2,5 Millionen arbeiten in der Photovoltaik-Branche

20.05.2015

Laut einem neuen Bericht, den die internationale Agentur für erneuerbare Energien (IRENA, Abu Dhabi, VAE) am 19.05.2015 veröffentlichte, beschäftigt die Erneuerbare-Energien-Industrie weltweit bereits mehr als 7,7 Millionen Menschen, 18 % mehr als 2014 (6,5 Mio.). Die zehn führenden Länder sind China, Brasilien, die USA, Indien, Deutschland, Indonesien, Japan, Frankreich, Bangladesch und Kolumbien. Weiterlesen...

JA Solar rechnet 2015 mit einem Photovoltaik-Absatz zwischen 3,6 und 4 Gigawatt

JA Solar meldet Ergebnisse des ersten Quartals; Neue Solarzellen-Fabrik in Malaysia geplant

20.05.2015

Die JA Solar Holdings Co., Ltd. (Shanghai, China) veröffentlichte am 18.05.2015 die noch ungeprüften Finanzergebnisse des ersten Quartals, das am 31. März endete. Das Absatzvolumen betrug 681,5 Megawatt, das sind 6,8 % mehr als vor einem Jahr und 28,5 % weniger als im vierten Quartal 2014. Das Unternehmen verkaufte 50,5 % mehr Photovoltaik-Module als im Vorjahresquartal (584,1 MW), jedoch 33,6 % weniger als im Vorquartal. Weiterlesen...

Die jüngste Ausschreibung in Jordanien zeigt, dass Photovoltaik inzwischen wettbewerbsfähig mit der herkömmlichen Stromerzeugung ist

Photovoltaik in Jordanien: Zweite Ausschreibungsrunde endet mit den bisher niedrigsten Solarstrom-Preisen

19.05.2015

Die Ergebnisse der zweiten Runde der jordanischen Solar-Ausschreibung liegen jetzt vor. Nach Angaben des Solarindustrie-Verbands des Mittleren Ostens (MESIA) haben 24 Unternehmen Gebote eingereicht. Die vier Sieger können ein Photovoltaik-Projekt mit jeweils 50 Megawatt (MW) umsetzen, nachdem ihr Vorschlag wirtschaftlich und technisch geprüft ist. Weiterlesen...

In Panasonics Shiga-Fabrik werden Photovoltaik-Module produziert

Panasonic will Photovoltaik-Modulproduktionsleistung auf ein Gigawatt ausbauen

19.05.2015

Die Panasonic Corporation (Osaka, Japan) kündigte am 18.05.2015 an, die Produktionskapazität für Solarzellen und HIT-Module in ihren beiden Fabriken in Japan aufzustocken. Das Unternehmen will rund 79 Millionen US-Dollar in den Ausbau der Produktionslinien in der Solarzellen-Fabrik in Shimane (Shimane SANYO Electric Co., Ltd.) und der Photovoltaik-Modulfabrik in Shiga investieren. Weiterlesen...

„Der Kauf der Photovoltaik-Kraftwerke von Hareon Solar ist die größte Einzel-Transaktion von PV-Kraftwerken, die je auf der Welt stattgefunden hat“, betont United PV

United PV kauft Photovoltaik-Projekte mit 930 Megawatt von Hareon Solar

15.05.2015

Die United Photovoltaics Group Limited (United PV, Hongkong, China) meldete am 13.05.2015 den Abschluss einer Vereinbarung mit der Hareon Solar Technology Company Limited (Shanghai, China). Diese sieht vor, dass United PV 17 Photovoltaik-Projekte mit einer Gesamtleistung von 930 MW von Hareon Solar kauft. Dies ist laut United PV die größte Einzel-Transaktion von PV-Projekten, die je auf der Welt stattgefunden hat. Weiterlesen...

JinkoSolar über eine Photovoltaik-Modulproduktionskapazität von 3,2 GW

JinkoSolar unterzeichnet Liefervereinbarung für Photovoltaik-Module mit einem Gigawatt an China Minsheng New Energy

14.05.2015

JinkoSolar Holding Co., Ltd. (Shanghai, China) meldete am 13.05.2015 den Abschluss einer strategischen Kooperationsvereinbarung mit China Minsheng New Energy (CMNE, Shanghai) zur Lieferung von Photovoltaik-Modulen mit einer Gesamtleistung von 1 Gigawatt (GW). Laut der Vereinbarung wird CMNE von JinkoSolar als bevorzugtem Lieferanten mindestens in den Jahren 2015 und 2016 insgesamt Module mit 1 GW beziehen, wovon nicht weniger als 600 Megawatt (MW) bereits im laufenden Jahr geliefert werden sollen. Weiterlesen...

Ergebnisse 1 bis 10 von 100