Die wichtigsten Solar-Nachrichten im Überblick
Ergebnisse 41 bis 50 von 352

Bundesverband Solarwirtschaft bereitet Branchenaufruf vor

13.11.2018 |

Der Bundesverband Solarwirtschaft sammelt Unterstützer für einen Aufruf unter dem Titel "Abrupte Förderkürzung ist Anschlag auf die Energiewende". Seit Bekanntwerden der Kürzungspläne des Bundeswirtschaftsministeriums für mittelgroße und große Gebäude-Photovoltaikanlagen Ende Oktober protestiert der Solarverband gegen Pläne für eine 20 prozentige Kürzung der Vergütungssätze zum 1. Januar 2019. Weiterlesen...

Erster Solarradweg Deutschlands eröffnet

13.11.2018 |

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat gestern in Erfstadt bei Köln den ersten mit befahrbaren Photovoltaik-Modulen belegten Radweg Deutschlands eingeweiht. Der erzeugte Strom wird den Radweg beleuchten, die Monitoring-Station betreiben und weitere kommunale Liegenschaften versorgen. Weiterlesen...

Tandemsolarzelle aus Perowskit und CIGS erreicht Rekordwirkungsgrad von 24,6 Prozent

12.11.2018 |

Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und das Nanoelectronics Research Centre (imec) aus Belgien haben eine Tandem-Dünnschichtsolarzelle mit einem Rekordwirkungsgrad von 24,6 Prozent entwickelt. Weiterlesen...

Fallstudien zeigen Integration von Solarenergie in Städte und Landschaften

12.11.2018 |

Die internationale Forschungsplattform Solar Energy in Urban Planning hat Daten aus 34 Fallstudien in zehn Ländern zusammengestellt und präsentiert diese guten Beispiele für die Integration von Solarenergienutzung in Stadt und Land auf einer interaktiven Karte. Für jedes Projekt kann ein mehrseitiger Flyer heruntergeladen werden. Weiterlesen...

Schweiz: Ende der Photovoltaik-Blockade in Sicht

09.11.2018 |

Das Schweizer Bundesamt für Energie (BFE) hat die Förderkontingente für Photovoltaik für 2019 deutlich erhöht. Damit kann die Einmalvergütung, die rund einen Viertel der Kosten einer Anlage deckt, deutlich rascher als bisher ausbezahlt werden. Weiterlesen...

Steuerliche Förderung der Gebäudesanierung liegt weiter auf Eis

08.11.2018 |

Die im Koalitionsvertrag angekündigte neuerliche Initiative für eine steuerliche Förderung von energetischen Gebäudesanierungen ist laut einer Antwort des Finanzministeriums an die grüne Bundestagsabgeordnete Julia Verlinden offenbar noch nicht konkret vorangekommen. Weiterlesen...

Markteinbruch in China verschlechtert Umsatz und Ergebnis von SMA

08.11.2018 |

Die SMA Solar Technology verkaufte in den ersten drei Quartalen 2018 mehr Wechselrichterleistung als im Vorjahr, büßte aber Umsatz ein und machte weniger Gewinn. Weiterlesen...

China justiert den heimischen Photovoltaik-Markt möglicherweise neu. Foto: Pixabay

China justiert möglicherweise neu

05.11.2018 |

China bestimmt, wie es der Photovoltaik weltweit geht. Deshalb ist ein Blick ins Reich der Mitte wichtig. Zum Beispiel, dass dort aktuell diskutiert wird, den aktuellen Fünfjahresplan zum Ausbau der PV nach oben zu schrauben. Weiterlesen...

Beispiel aus Absurdistan: Für den Strom von der Photovoltaikanlage auf seinem Dach zahlt dieser metallverarbeitende Betrieb bei Frankfurt zusätzlich zu den Erzeugungskosten der PV-Anlage knapp sieben Cent EEG-Umlage pro Kilowattstunde, um die Energiewende zu finanzieren. Seine großen Mitbewerber kaufen ihren klimaschädlichen Strom, ohne sich an der Energiewende zu beteiligen. Foto: Sonneninitiative

Verein Sonneninitiative lässt EEG-Umlage prüfen

02.11.2018 |

Die Finanzierung der Vergütung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) erfolgt durch eine Umlage. Von dieser EEG-Umlage sind energiekostenintensive Betriebe und Schienenbahnen ausgenommen. Dies halten der Verein und der Energierechtler Dr. Peter Becker für verfassungswidrig und lassen deshalb die Regelung vom Bundesverfassungsgericht prüfen. Weiterlesen...

Wirtschaftsminister Peter Altmaier bereitet den nächsten Paukenschlag vor: Er will die Solarstromförderung für neu installierte Photovoltaik-Anlagen mit Beginn 2019 schlagartig um 20 Prozent kürzen. Das dürfte viele Handwerksbetriebe in Schwierigkeiten bringen. Foto: IBC Solar

Altmaier will Einspeisevergütung schlagartig kürzen

02.11.2018 |

Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. übt scharfe Kritik an den jüngsten Plänen von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, die Förderung neuer Solarstromanlagen auf Gebäuden auf einen Schlag um rund 20 Prozent zu kürzen. Weiterlesen...

Ergebnisse 41 bis 50 von 352