Die wichtigsten Solar-Nachrichten im Überblick
Ergebnisse 51 bis 60 von 239
Wacken in Schleswig-Holstein: Jedes Jahr in der ersten Augustwoche erhöht sich die Bewohnerzahl des Dorfes für drei Tage schlagartig von 1.800 auf rund 75.000. Foto: Wacken Open Air/ICS Marketing

Wacken Open Air soll klimaneutral werden

03.08.2018 |

Der Veranstalter des Wacken Open Air, die ICS Festival Service GmbH und GP Joule werden zukünftig kooperieren. GP Joule, selbst Hauptsitz in Nordfriesland, begleitet die ICS Festival Service bei ihrem Vorhaben, in den kommenden Jahren sowohl das weltweit größte Metal Festival als auch weitere Events sukzessive auf erneuerbare Energie und grüne Mobilität umzustellen. Weiterlesen...

Stromerzeugung von Kraftwerken zur öffentlichen Stromversorgung. Das ist der Strommix, der tatsächlich aus der Steckdose kommt. Grafik: B.Burger, Fraunhofer ISE

Photovoltaik stabilisiert derzeit Stromerzeugung

02.08.2018 |

Die in Deutschland installierten Photovoltaik-Anlagen produzierten im Juli 2018 6,7 Terawattstunden Solarstrom und stellten damit einen neuen Allzeitrekord auf. Weiterlesen...

Die Bundesregierung plant den Ausbau von Elektromobilität in Dienstwagenflotten. Foto: Solar Promotion

Kabinett stellt Weichen für elektrische Dienstwagen

01.08.2018 |

Das Bundeskabinett will heute eine steuerliche Begünstigung von Elektro- und Hybridfahrzeugen beschließen, die als Dienstwagen genutzt werden. Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) begrüßt das. Weiterlesen...

Nach drei Jahren am Markt hat sich das Energieeffizienzlabel für Verbundheizungen noch nicht so verbreitet wie ursprünglich erhofft. Viele Handwerker und Verbraucher schreckt die Komplexität. Foto: Heike Hering, Pixelio

Energielabel für Verbundheizungsanlagen tut sich schwer

01.08.2018 |

Knapp drei Jahre nach der europaweiten Einführung des Energieeffizienzlabels kommt das Verbundanlagenlabel nur langsam im Markt an. Weiterlesen...

Der Verein „Klimaschutz - Bayerns Zukunft“ strebt die Aufnahme des Klimaschutzes als Ziel in die Bayerische Verfassung an und will dazu ein Volksbegehren anstrengen. Foto: Pixabay

Volksbegehren „Klimaschutz in die Verfassung“ angekündigt

31.07.2018 |

Der Verein Klimaschutz - Bayerns Zukunft hat in München sein Volksbegehren „Klimaschutz in die Verfassung“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Weiterlesen...

Obwohl Indien ein vielveresprechender Markt für große PV-Projekte ist, hält die Umwelt eine Reihe von Risiken bereit. Foto: PI Berlin

PI Berlin untersucht Risiken von PV-Projekten in Indien

31.07.2018 |

Der indische Photovoltaik (PV)-Markt ist für Projektentwickler und Investoren einer der profitabelsten und zugleich risikoreichsten. Während Großprojekte mit mehr als 100 Megawatt (MW) heute üblich sind, steigen die Investitionsrisiken durch klimatische Bedingungen, fehlerhafte Installation und unzureichende Wartung. In einer Studie im Auftrag der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) hat das Photovoltaik-Institut Berlin (PI Berlin) kürzlich die häufigsten Risiken indischer PV-Projekte und deren Vermeidung untersucht. Weiterlesen...

Der Solarcarport des Ankaparks: Schattige Parkplätze unter einem Solarkraftwerk mit über 10 Megawatt Leistung. Foto: Kaco

Kaco liefert Wechselrichter für weltweit größten Solarcarport

30.07.2018 |

In Ankara steht einer der größten Freizeitparks der Welt vor seiner Eröffnung. Auch die Photovoltaik-Anlage auf dem Parkplatz steht dieser Größenordnung in nichts nach: Mit einer Leistung von 10,2 Megawatt ist dort der größte Solarcarport weltweit installiert. Die Wechselrichter dafür kommen vom Neckarsulmer Hersteller Kaco new energy. Weiterlesen...

Das voraussichtliche Design der Fähre. Foto: Ferguson Marine

Hochseefähige Wasserstoff-Fähre mit Brennstoffzelle

27.07.2018 |

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) beteiligt sich an der Entwicklung der weltweit ersten wasserstoffbetriebenen Hochseefähre mit Brennstoffzelle für den Personen- und Fahrzeugtransport. Weiterlesen...

Jun.-Prof. Stefan Weber mit einer Solarzelle in der Hand. Die Forscher haben eine Erklärung für die Hysterese in Perowskitsolarzellen gefunden. Foto: MPI-P

Forscher liefern Erklärung für Hysterese

27.07.2018 |

Was in einer Solarzelle passiert, wenn das Licht ausgeht, hängt stark vom verwendeten Material ab. Forscher des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung in Mainz konnten nun die in einer Perowskitsolarzelle ablaufenden Prozesse mit hoher Präzision vermessen. Weiterlesen...

Die Netzausbauplanung fliegt im Blindflug, so lange die entscheidenden Parameter nicht näher bestimmt sind, sagt das Öko-Institut. Foto: Fotolia

Netzausbau benötigt klares Energiewende-Konzept

25.07.2018 |

Die Energiewende zügig strukturieren, Effekte einer Dezentralisierung umfassender analysieren und ein „Expertengremium Netze“ einrichten: Dies sind einige der übergeordneten Empfehlungen des Projekts Transparenz Stromnetze, dessen Ergebnisse nun in der Broschüre „Transparenz Stromnetze – Stakeholder-Diskurs und Modellierung zum Netzausbau und Alternativen“ öffentlich zur Verfügung stehen. Weiterlesen...

Ergebnisse 51 bis 60 von 239