Die wichtigsten Solar-Nachrichten im Überblick
Ergebnisse 51 bis 60 von 315
BayWa r.e. erhält für sein Photovoltaik-Batteriespeicherkonzept inklusive Wasserreservoir in Sambia den National Energy Globe Award. Foto: BayWa r.e.

BayWa r.e. erhält National Energy Globe Award

10.10.2018 |

Für die Realisierung einer Photovoltaik-Batteriespeicher-Anlage im afrikanischen Sambia wurde BayWa r.e. mit dem National Energy Globe Award ausgezeichnet. Weiterlesen...

Auf Berliner Dächern können bis zu 10 Gigawatt Photovoltaik installiert werden, das ist das Ergebnis einer neuen Studie der HTW Berlin. Foto: Agentur für Erneuerbare Energien, Paul Langrock

Berliner Solarplan klappt nur mit Ordnungspolitik

10.10.2018 |

Solarstrom soll langfristig einen Anteil von 25 Prozent der Berliner Stromversorgung decken. Wissenschaftler der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) zeigen erstmals in einer neuen Solarpotenzialstudie, welche Gebäude sich für Solarenergie-Anlagen eignen und mit welchen Einschränkungen gerechnet werden muss. Weiterlesen...

Versuchsanlage für Flüssigmetalle am KIT. Flüssige Metalle eignen sich gut zur Übertragung hoher Wärmeleistungen und im Rahmen von NADINE soll ihr Einsatz in thermischen Energiespeichern erforscht werden. Foto: Karsten Litfin, KIT

Speicherforschung: Projekt Nadine gestartet

09.10.2018 |

Zukünftig wollen das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die Universität Stuttgart gemeinsam geeignete Energiespeicher entwickeln. Zu diesem Zweck haben die Forschungseinrichtungen nun den Aufbau einer entsprechenden Forschungsinfrastruktur vereinbart, den Nationalen Demonstrator für Isentrope Energiespeicher (Nadine). Weiterlesen...

Im Alpenraum könnte die Temperatur bereits bis 2050 um weitere 1,5 Grad Celsius steigen. Foto: Hape Bolliger, Pixelio.de

„Es wird nicht nur einfach wärmer“

09.10.2018 |

Im gestern veröffentlichten Sonderbericht des Weltklimarats „Intergovernmental Panel on Climate Change“ (IPCC) haben Wissenschaftler weltweit den aktuellen Stand der Klimaforschung zu den Folgen einer globalen Erwärmung von 1,5 Grad zusammengetragen. Welche regionalen Folgen schon diese Erwärmung speziell für die Alpen hat, erforschen Experten am Campus Alpin des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) in Garmisch-Partenkirchen. Weiterlesen...

Wissenschaftler am KIT bei der Arbeit in einem Batterielabor zur Bestimmung von Materialeigenschaften. Die Charakterisierung von neuen Materialien ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Festkörperbatterie. Foto: Carsten Costard

Batterien der nächsten Generation: Festkörper

08.10.2018 |

Im Kompetenzcluster „FestBatt“ fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Entwicklung der nächsten Batteriegeneration mit 16 Millionen Euro. Beteiligt sind 14 wissenschaftliche Einrichtungen, darunter das Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Koordiniert wird der Kompetenzcluster von der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU). Weiterlesen...

Der Kern eines Barcamps ist seine Form: Sie wird getragen durch die Beteiligung der Akteure und Gäste, die in gemeinsamen Sessions sowohl als Zuhörer als auch als Referenten auftreten können. Foto: SMA

7. Barcamp Renewables widmet sich der Sektorenkopplung

08.10.2018 |

Die Energieblogger, die SMA Solar Technology AG und das Kompetenznetzwerk dezentrale Energietechnologien (deENet) laden am 18. und 19. Oktober in Kassel zum siebten Barcamp Renewables ein. Weiterlesen...

Die hohe Zustimmung zum Ausbau der erneuerbaren Energien spiegelt sich laut AEE auch in den zahlreichen positiven Aspekten, die den Erneuerbaren von den Bürgern zugeschrieben werden. Grafik: AEE

AEE-Umfrage: Große Mehrheit ist für Erneuerbare

08.10.2018 |

93 Prozent der Bevölkerung in Deutschland sprechen sich für eine stärkere Nutzung und den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien aus – auch wenn dies in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft geschieht. Das geht aus der diesjährigen Akzeptanzumfrage der Agentur für Erneuerbaren Energien (AEE) hervor. Weiterlesen...

Rolls-Royce ist bei Qinous eingestiegen. Der Batteriehersteller hat seinen Umsatz im Vergleich zum vergangenen Jahr verdreifacht. Foto: Qinous

Rolls-Royce steigt bei Qinous ein

05.10.2018 |

Rolls-Royce ist als strategischer Investor beim Berliner Stromspeicherspezialist Qinous eingestiegen. Die Berliner rechnen damit, im laufenden Jahr den Umsatz gegenüber 2017 zu verdreifachen – auf knapp sechs Millionen Euro. Weiterlesen...

Hans-Josef Fell bei seiner Dankesrede für die Verleihung des Lui Che Woo Preises in Hong Kong. Foto: Lui Che Woo Prize 2018

Fell erhält Lui Che Woo Preis

04.10.2018 |

Eine große Ehrung wurde Hans-Josef Fell zuteil: Ihm wurde gestern Abend der Lui Che Woo Preis in Hong Kong überreicht (http://www.luiprize.org). Der Lui Che Woo Preis ist der weltweit höchst dotierte Preis für Menschen und Organisationen, die sich mit ihrem Engagement und Lebenswerk für eine bessere Welt einsetzen. Weiterlesen...

Darstellung des Prinzips einer Silizium-Multiplikatorsolarzelle mit organischen Kristallen. Foto: M. Künsting, HZB

HZB-Forscher schieben Solarzellen-Wirkungsgrad nach oben

04.10.2018 |

Forscher des Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) haben einen Weg gefunden, die Wirkungsgrad-Grenze für Silizium-Solarzellen zu erhöhen. Weiterlesen...

Ergebnisse 51 bis 60 von 315